Nächstes Spiel in
00T02S19M56S

TSG

2 : 1

(1 : 1)

FINAL

B04

Alle Spiele
90'
+ 5

Fazit 

Die TSG 1899 Hoffenheim gewinnt die Partie gegen Bayer 04 Leverkusen mit 2:1 (1:1). In einer von Beginn an ansprechenden Partie gewinnt die TSG, da sie sich effizienter als der Gast zeigt. Die Tore erzielen Kramaric (23.) und Skov (65.) für die TSG, Diaby trifft für Leverkusen (11.). 
Spielende
90'
+ 5

Riesenchance Baumgartner!

Der TSG-Youngster marschiert von rechts nach innen, L. Bender und Sinkgraven können nur hinterherschauen, Tah macht das Zentrum auf, Baumgartner schießt. Den Ball lenkt Hradecky knapp rechts am Kasten vorbei. 
90'
+ 4

Diaby in die Arme von Pentke

Die Werkself versucht noch mal alles, Diaby schießt aus zentraler Position aufs Tor. Der Ball geht in die Arme von Pentke. 
90'
+ 3

Kramaric mit dem Freistoß

Den anschließenden Freistoß von Kramaric kann Hradecky abwehren. 
90'
+ 2

Gelb-Rot für Demirbay

Akpoguma spielt in die Lücke zu Kramaric, der aber sofort von Demirbay umgerissen wird. Der Mittelfeldstratege der Werkself sieht Gelb-Rot. 
90'
+ 2

Gelb-Rote Karte

yellowRedCard
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
90'
+ 1

TSG sorgt für Entlastung

Skov geht links mal durch, flankt in die Mitte, wo Kramaric den Ball verpasst. 
89'

TSG macht die Schotten dicht

In einem 5-4-1-System wollen die Sinsheimer das Ergebnis über die Zeit bringen. Leverkusen drückt noch mal. 
86'

Gelbe Karte

yellowCard
Philipp Pentke
Philipp Pentke
85'

Kaderabek drüber

Eine Kontersituation der Hoffenheimer beendet Kaderabek mit einem Schuss, der weit, weit über den Kasten geht. Da war mehr drin. 
82'

Wechsel

sub
Ermin Bičakčić
Ermin Bičakčić
sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
82'

Skov wird zurückgepfiffen

Kramaric will Skov halblinks in Szene setzen, der alleine aufs Tor hätte zulaufen können. Der Pass von Kramaric trifft aber zuvor den Schiedsrichter Aytekin. Dies muss er abpfeifen. 
80'

Kramaric ans Gebälk!

Der Kroate wird zentral von Adamyan bedient, der den Ball mit der Innenseite butterweich reinbringt. Der Torschütze zum 1:1 schießt mit links aufs Tor, der Ball geht aber von der Latte ins Aus.
79'

Matchwinner Pentke?

9 Paraden, mit denen er sich auszeichnen konnte.
76'

Amiri zu zentral

Havertz bedient Amiri, der zentral am Strafraum den Ball direkt nimmt, Pentke lenkt diesen gerade so über die Latte. Die anschließende Ecke kann der TSG-Torwart ebenfalls entschärfen, Alario köpft aufs Tor. Pentke mit starken Paraden. 
75'

Skov

Es war sein erster Bundesliga-Torschuss im Jahr 2020...
74'

Wechsel

sub
Lucas Alario
Lucas Alario
sub
Daley Sinkgraven
Daley Sinkgraven
74'

Wechsel

sub
Nadiem Amiri
Nadiem Amiri
sub
Julian Baumgartlinger
Julian Baumgartlinger
71'

Bailey mit dem Freistoß

Aus halbrechter Position testet Bailey Pentke per Freistoß, der Torwart der TSG boxt den Ball raus. 
68'

Skov trifft Zuhause

Alle drei Bundesliga-Tore zu Hause erzielt.
66'

Wechsel

sub
Florian Grillitsch
Florian Grillitsch
sub
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
66'

Skov mit dem 2:1!

Tah und Baumgartlinger im Mittelfeld mit einem Missverständnis, Adamyan nutzt dies, geht rechts durch, flankt in die Mitte auf Kramaric, der mit der Brust auf Baumgartner ablegt. Dieser dreht sich kurz und schießt, wird dabei aber geblockt. Der druckvolle Nachschuss von Skov geht von der Latte ins Tor. 
65'

Robert Skov

TOR!

2:1
Robert Skov
63'

Volland mit dem Kopf

Demirbay wird links von Havertz bedient, bringt die Flanke punktgenau auf Volland, dessen Kopfball an den oberen Rücken von Hübner springt und damit nicht ins Tor. 
62'

Bayer arbeitet an der Führung

5:2 Torschüsse nach der Pause.
60'

Wechsel

sub
Sargis Adamyan
Sargis Adamyan
sub
Munas Dabbur
Munas Dabbur
59'

Diaby zu ungenau

Wieder ist es Diaby, der rechts durchbricht, der anschließende Pass ins Zentrum auf Volland ist allerdings zu ungenau. Der Ball rutscht durch. 
58'

Bailey kommt nicht an den Ball

Links schickt Sinkgraven Bailey, Pentke kommt aus dem Kasten und klärt gerade noch so ins Aus. 
56'

Havertz ans Außennetz

Havertz schießt rechts im Strafraum auf das Tor der TSG, Pentke lenkt den Ball ans rechte Außennetz. 
52'

Havertz mit dem Schuss

Havertz spielt sich rechts am Strafraum frei, zieht dann nach innen, verpasst jedoch das Abspiel auf den besser postierten Diaby. Hübner blockt den Schuss des Nationalspielers zur Ecke, die nichts einbringt. 
50'

Kramaric mit dem Aufsetzer

Während Baumgartlinger wieder aufs Feld kommt hat Kramaric für Hoffenheim eine gute Chance. Aus rund 20 Metern schießt er von links gefühlvoll auf den Kasten, den Aufsetzer lenkt Hradecky zur Seite. 
50'

Rudy mit dem Foul

Das sieht böse aus, Rudy rutscht am Mittelkreis in Baumgartlinger rein. Der rutschige Rasen hat daran seinen Anteil. Der Österreicher muss behandelt werden, das sieht nicht gut aus. 
49'

Gelbe Karte

yellowCard
Sebastian Rudy
Sebastian Rudy
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Wechsel

sub
Leon Bailey
Leon Bailey
sub
Karim Bellarabi
Karim Bellarabi
45'
+ 1

Halbzeitfazit 

In einer spannenden Partie zwischen Hoffenheim und Leverkusen steht es zur Pause 1:1. Die Werkself ist einen Tick stärker, hat mehr Ballbesitz und mehr Torchancen. Die TSG ist super in die Partie gestartet, doch Diaby markiert mit einer schönen Einzelaktion, bei der er Posch tunnelt, das 1:0 für die Gäste. Sechs Minuten später staubt Kramaric zum 1:1 ab. Unter dem Strich geht das Unentschieden zur Pause in Ordnung. 
Halbzeit
44'

Gelbe Karte

yellowCard
Lars Bender
Lars Bender
41'

Volland im Abseits

Demirbay spielt einen Schnittstellenpass auf Volland, der Pentke umkurvt und ins Tor schießt. Er steht jedoch zuvor im Abseits - kein Tor. 
39'

Bellarabi aus spitzem Winkel

Diaby bringt rechts am Strafraum einen gefühlvollen Ball rein, Bellarabi nimmt diesen direkt, trifft dabei nur das linke Außennetz. 
34'

Wieder Bellarabi

Diaby bedient von rechts Bellarabi, der zentral entgegenkommt und sofort draufschießt. Pentke wehrt den Ball mit einer Glanzparade ab, die anschließende Ecke führt nicht zum Erfolg für die Werkself. 
33'

Doppelchance Leverkusen

Die Werkself hat erst durch Bellarabi die große Möglichkeit, der sein Glück per Hacke sucht, den Nachschuss von Volland kann Pentke ebenfalls abblocken. 
31'

Tah blockt den Schuss von Kramaric

Baumgartner bedient im Rückraum Kramaric, der nicht lange zögert und auf den Kasten schießt. Tah fälscht den Ball mit dem Rücken zur Ecke ab, die nichts einbringt. 
31'

Erfolgreiche Kramaric-Rückrunden

39 der 56 Bundesliga-Tore schoss er in Rückrunden.
30'

Havertz mit links

Aus zentraler Position schießt Havertz mit links auf den Kasten von Pentke, der den Ball problemlos festmachen kann. 
30'

Kramaric in Top-Form

Sechs Tore und eine Torvorlage in elf Saisonspielen.
28'

Bellarabi an den Pfosten

Der Rechtsaußen der Werkself tanzt Skov aus und zieht dann flach ab, sein Schuss landet am linken Pfosten. 
27'

Demirbay mit dem Gelben Karton

Demirbay rutscht in Dabbur rein, trifft ihn dabei am rechten Knöchel. Der Winterneuzugang muss kurz behandelt werden, Demirbay sieht zurecht Gelb. 
27'

Gelbe Karte

yellowCard
Kerem Demirbay
Kerem Demirbay
23'

Kramaric gleicht aus!

Dabbur bedient rechts Kaderabek, der sofort flach ins Zentrum spielt, Kramaric rutscht rein und trifft zum 1:1. 
23'

Andrej Kramaric

TOR!

1:1
Andrej Kramaric
20'

Sinkgraven rettet vor Dabbur

Kramaric und Dabbur kombinieren zentral am Strafraum, Dabbur bekommt den letzten Pass, Sinkgraven stört ihn im letzten Moment am Schuss.
19'

Gute Aussichten für Bayer

Nach einer Führung gab es für Leverkusen in dieser Saison zehn Siege und zwei Remis.
18'

Diaby gefährlich

Diesmal lässt Diaby Akpoguma stehen und zieht im Strafraum mit seinem schwächeren rechten Fuß ab. Der Ball geht knapp drüber.
17'

Volland drüber

Links im Strafraum zieht Volland ab, sein Schuss geht weit über den Kasten. 
16'

Diaby trifft gegen Teams aus Baden

Zweites Bundesliga-Tor, am 12. Spieltag traf er gegen den SC Freiburg. 
15'

Gelbe Karte

yellowCard
Christoph Baumgartner
Christoph Baumgartner
11'

Diaby mit dem 1:0

Volland bedient links an der Strafraumgrenze Diaby, der seinen Gegenspieler Posch tunnelt und zum 1:0 einschiebt. Schiri Aytekin überprüft noch ein vermeintliches Abseits von Bellarabi, der den Assist gibt. Das Tor zählt! Kein Abseits. 
11'

Moussa Diaby

TOR!

0:1
Moussa Diaby
8'

Rudy trifft den Ball nicht richtig

Rechts setzt sich Kramaric gut durch, bringt einen Ball in den Rückraum zu Rudy, der den Ball aber nicht richtig trifft. Sein Linksschuss geht rechts am Kasten vorbei. 
5'

Lebendiger Beginn

Beide Teams spielen nach vorne, zwei, drei vielversprechende Szenen vor den jeweiligen Toren gibt es bereits. Hier bahnen sich Tore an. 
2'

Dabbur trifft nicht

Nach einem Ballverlust von Demirbay wird Dabbur gut in Szene gesetzt, völlig frei vor dem Tor schießt er aber Hradecky an, der den Ball rechts am Kasten vorbeilenkt. 
2'

Der Ball rollt

Die Sinsheimer treten ganz in Blau an, die Gäste in Rot. Es regnet in Hoffenheim. 
Anstoß

Bayer weiter unverändert

Leverkusen startet auch im dritten Bundesliga-Spiel der Rückrunde mit der gleichen Elf.

Samassekou und Skov starten

Zwei Wechsel sind es bei Hoffenheim. Der zuletzt verletzte Robert Skov kommt zu seinen ersten Bundesliga-Minuten im Jahr 2020, außerdem startet überraschend Diadie Samassekou für Florian Grillitsch. Samassekou beginnt erstmals in der Rückrunde, Grillitsch sitzt erst zum zeiten Mal in dieser Bundesliga-Saison auf der Bank (zuvor am 2. Spieltag beim 3:2 gegen Bremen, 24. August 2019).  

So spielt Leverkusen:

Hradecky - L. Bender, Tah, S. Bender, Sinkgraven - Baumgartlinger, Demirbay - Bellarabi, Havertz, Diaby - Volland

So spielt Hoffenheim:

Pentke - Posch, Akpoguma, Hübner - Kaderabek, Samassekou, Skov - Rudy, Baumgartner - Dabbur, Kramaric

Das sagt der Leverkusen-Coach

Peter Bosz: " Wir haben im Hinspiel gegen die TSG Hoffenheim  sehr dominant gespielt, haben uns viele Chancen herausgespielt. Ich erwarte nicht, dass wir morgen wieder so viele Chancen bekommen wie zuletzt. Wir müssen scharf sein bei der Verwertung."

Schiedsrichter 

Deniz Aytekin (SR), Christian Dietz (SR-A. 1), Eduard Beitinger (SR-A. 2), Robert Kempter (4. Offizieller), Günter Perl (VA), Thorsten Schiffner (VA-A)  

Geiger fehlt der TSG

Der Mittelfeldspieler hat eine  strukturelle Oberschenkelverletzung erlitten und wird einige Wochen ausfallen.

Das sagt Alfred Schreuder

Gegen Bayer Leverkusen  werden die Räume für uns größer sein als sonst. Sie werden mit viel Tempo und Offensive gegen uns antreten. Es wird Ähnlichkeiten zum Spiel gegen Dortmund geben.

Stark in Sinsheim

In nur elf Bundesliga-Gastspielen feierte Bayer bei Hoffenheim genauso viele Siege (7) wie etwa in 37 Auswärtspartien beim Nachbarn Mönchengladbach.

Auswärts stärker

Hoffenheim kommt in der laufenden Bundesliga-Saison auf mehr Heimniederlagen (5) als Heimsiege (4). Dafür holte man auswärts so viele Punkte wie der FC Bayern (17), siegte in der Fremde fünfmal und kassierte auswärts nur zwei Niederlagen.

Alte Bekannte

Peter Bosz und Alfred Schreuder, die beiden derzeit in der Bundesliga tätigen niederländischen Trainer, waren Anfang der 90er-Jahre Teamkollegen bei Feyenoord Rotterdam und in der Saison 1998/99 bei NAC Breda (Abstieg als Tabellenletzter) – da bildeten beide eine Fahrgemeinschaft.

Gibts wieder Tore?

Beide Mannschaften sind für ihre Offensivfreude bekannt. Im Hinspiel drückte sich das leider nicht in Toren aus, die Partie endete 0:0. Das war in der Vorsaison noch ganz anders: Hoffenheim gewann letzte Saison beide Duelle gegen Leverkusen mit 4:1.

Angstgegner

Die TSG kassierte in ihrer Bundesliga-Geschichte einzig gegen die Bayern mehr Niederlagen (15) als gegen die Werkself (14).

Nachholbedarf

Torwart Lukas Hradecky gewann noch nie ein Bundesliga-Spiel gegen die TSG (fünf Remis, vier Niederlagen).

Vier Ex-Hoffenheimer

Leverkusen reist mit einem Quartett ehemaliger Hoffenheimer an: Volland, Torwart Özcan sowie Demirbay und Amiri, die erst im letzten Sommer die Seiten gewechselt haben. Alle vier zusammen kommen auf 319 Bundesliga-Spiele im TSG-Trikot (144 Scorer-Punkte).

Herzlich willkommen

Die TSG Hoffenheim spielt am 20. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 in der PreZero Arena gegen Bayer 04 Leverkusen. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match. Anstoß ist am Samstag um 15.30 Uhr.