Nächstes Spiel in
03T06S29M32S

BVB

5 : 0

(2 : 0)

FINAL

FCU

Alle Spiele
90'
+ 1

Fazit

Dortmund wie im Rausch: Zu keinem Zeitpunkt des Spiels stand dieser Dreier in Frage. Überragend einmal mehr die Teenager um Sancho (ein Tor, ein Assist) Haaland (erneut mit Doppelpack). Heimlicher Heldt war aber Julian Brandt, der im zentralen Mittelfeld überragend die Fäden zog. Union hatte außer zwei halbwegs gefährlichen Möglichkeiten keine Idee, diesem überlegenen BVB etwas entgegenzusetzen. Am Ende ist Union mit 0:5 sogar noch halbwegs gut bedient.  
Spielende
87'

Guerreiro!

Der Portugiese hätte hier seine starke Leistung mit einem Tor krönen können, schießt im Strafraum aber drüber.
80'

Tormaschine BVB

In allen drei Partien 2020 hat Dortmund fünf Treffer erzielt. E ine solche Serie war bisher nur dem FC Bayern (im März 2019), dem 1. FC Kaiserslautern (Februar/März 1984) und Hannover 96 (September/Oktober 1965) gelungen, eine längere gelang noch nie einem Verein.
79'
Für die Geschichtsbücher Erling Haaland ist der erste Spieler der Bundesliga-Geschichte, der in seinen ersten drei Bundesliga-Spielen sieben Tore erzielte.
77'

Wechsel

sub
Giovanni Reyna
Giovanni Reyna
sub
Erling Haaland
Erling Haaland
76'

Erling Haaland

TOR!

5:0
Erling Haaland
75'

Haaland zum Zweiten!

Und da ist er erneut, der Haaland: Dortmund kontert über Sancho auf links, der den Schnittstellenpass auf Brandt in die Box bringt. Brandt legt hervorragend mit der Hacke ab auf Haaland. Der Norweger lässt sich nicht zweimal bitten und schnürt per Direktabnahme den Doppelpack! Sein siebtes Saisontor.
74'

Wechsel

sub
Julian Ryerson
Julian Ryerson
sub
Christopher Trimmel
Christopher Trimmel
72'

Freistoß Union

Andrich mit einer Freistoßflanke, die sich Bürki mustergültig schnappt.
71'

Wechsel

sub
Thorgan Hazard
Thorgan Hazard
sub
Marco Reus
Marco Reus
70'

Axel Witsel

TOR!

4:0
Axel Witsel
69'

Witsel macht den Deckel drauf!

Lehrstunde für die Berliner: Ein Dortmunder Konter über Haaland und Sancho landet bei Witsel, der den Ball in der Box unter die Latte hämmert.
68'

Wechsel

sub
Grischa Prömel
Grischa Prömel
sub
Christian Gentner
Christian Gentner
68'

Marco Reus

TOR!

3:0
Marco Reus
67'

Reus souverän zum 3:0

Chefsache: Marco Reus schnappt sich den Elfmeter und verwandelt unhaltbar links halbhoch ins Eck.
67'

Elfmeter!

Halland geht mit einem Sprint auf Gikiewicz zu und wird vom Keeper getroffen. Schiri Cortus zeigt auf den Punkt. Das bestätigt auch der Video-Assistent.
65'
Video Assistant Referee
SituationStrafstoß
ÜberprüfungFoulspiel?
EntscheidungStrafstoß
65'

Gelb mit Folgen

Nach einem Tritt gegen Haaland sieht Friedrich Gelb und fehlt damit nächste Woche gegen Bremen.
64'

Wechsel

sub
Dan-Axel Zagadou
Dan-Axel Zagadou
sub
Achraf Hakimi
Achraf Hakimi
64'

Gelbe Karte

yellowCard
Marvin Friedrich
Marvin Friedrich
61'

Dortmund...

lässt sich jetzt einnullen. Da müsste mal wieder etwas mehr kommen vom BVB, denn Union hat aktuell die beste Phase.
59'

Wechsel

sub
Sheraldo Becker
Sheraldo Becker
sub
Yunus Malli
Yunus Malli
58'

Ecke BVB

Piszczek steigt am höchsten, doch sein Kopfball wird geblockt.
56'

Bülter!

Nach einem Pass von Lenz lässt Bülter Akanji aussteigen und zieht flach ab. Der Ball geht nur knapp daneben.
55'

Trimmel...

erneut mit einer gefährlichen Flanke, doch Piszczek klärt.
52'

Was Union noch im Köcher?

Ein Anschlusstreffer - und die Begegnung wäre wieder offen. Die Gäste sind bemüht, es fehlen jedoch auch die spielerischen Mittel.
48'

Sancho!

Nicht zu fassen: Gikiewicz spielt Sancho den Ball direkt in den Fuß, der scheitert vor dem Keeper mit einem kläglichen Heber. Da hätte er doch besser Haaland mitgenommen oder wäre mit seinem Antritt am Union-Schlussmann vorbeigelaufen.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Halbzeitfazit

Dortmund ist in allen Belangen überlegen und müsste eigentlich schon deutlich höher führen. Sancho und Haaland konnten ihre beeindruckenden Serien mit je einem Torerfolg ausbauen. Union fiel wenig ein, hatte aber dennoch durch Bülter und Schlotterbeck aber durchaus zwei gute Möglichkeiten.
Halbzeit
44'

Ecke Union

Bürki fischt den Ball von Trimmel herunter.
41'

Schlotterbeck!

Gute Chance für Union: Eine Freistoßflanke von Trimmel landet bei Schlotterbeck, der elf Meter vor dem Tor zum Schuss kommt. Der Aufsetzer ist aber nicht leicht zu nehmen und geht letztlich weit drüber.
40'

Stark von Sancho

Union jetzt mal aussichtsreich in der BVB-Hälfte, doch Sancho macht den weiten Weg zurück und schnappt sich den Ball. Auch das hat er im Repertoire.
36'

Gefahr!

Reus, Sancho und Haaland dringen in den Strafraum, spielen dann aber unter dem Strich einen Pass zu viel.
32'

Witsel...

schießt aus aussichtsreicher Position. Giekiewicz hält.
32'

Union tut sich schwer

Die Berliner kommen einfch nicht aussichstreich in Abschlussposition, rennen sich immer fest.
30'

Sancho am Boden

Der Dortmunder hält sich den Knöchel nach einem Zweikampf gegen Andrich. Es geht für ihn aber weiter.
29'

Wieder Sancho

Der Engländer gewohnt stark, wird jetzt von Brandt bedient. Sancho zieht aus halblinker Position ab, zu zentral, um Gikeiwicz vor Probleme zu stellen.
22'

Gikiewicz patzt!

Kapitaler Fehlpass des Union-Keepers, der bei Sancho am Strafraum landet. Dieser kann jedoch keinen Nutzen daraus ziehen und läuft sich fest.
21'

Wieder Guerreiro!

Tolles Spiel des Dortmunders, der Haaland zum Doppelpass nutzt und dann aus gut 20 Metern abzieht. Der Ball geht abgefälscht über den Kasten.
18'

Haaland: Saisontor Nummer 6!

Ein Gegenangriff des BVB landet bei Brandt, der von rechts mustergültig in den Fünfer spielt. Dort schleicht sich Haaland hervorragend zwischen mehreren Unionern hindruch und schiebt am langen Pfosten ein.
18'

Erling Haaland

TOR!

2:0
Erling Haaland
17'

Guerreiro!

Der Portugiese probiert es aus gut 25 Metern direkt. Der Freistoß wäre im Winkel eingeschlagen, doch Gikiewicz pariert sensationell.
16'

Freistoß BVB

Lenz legt Hakimi in guter Position aus dem rechten Halbfeld.
15'

Brandt sehr quirlig

Sehr gute Partie bisher von Julian Brandt in der Mittelfelfeldzentrale.
14'

Bundesliga-Rekord

Noch kein Bundesliga-Spieler war bei seinem 25. Tor in der Historie so jung wie Jadon Sancho.
13'

Sancho trifft!

Auf engstem Raum setzt sich Sancho im Strafraum gegen Trimmel durch und hält drauf. Der Ball wird noch von Schlotterbeck abgefälscht und so hat Gikiewicz keine Chance abzuwehren.
13'

Jadon Sancho

TOR!

1:0
Jadon Sancho
11'

Dortmund...

hat 71 Prozent Spielanteile.
9'

Da ist Haaland!

Ein langer Ball von Akanji und schon ist er da: Haaland läuft Schlotterbeck davon, doch dann ist Union-Keeper Gikiewicz gerade noch zur Stelle und klärt.
8'

Konter BVB

Nach einer Union-Ecke geht es für den BVB nach vorne. Sancho und Brandt können die Situation aber nicht für sich nutzen.
5'

Ecke BVB

Nach einer Hereingabe von Brandt leistet sich Akanki ein Offensiv-Foul.
3'

Bülter!

Die Riesenchance für Union: Trimmel flankt scharf auf den langen Pfosten, wo Bülter nur einen Schritt zu spät kommt. Das hätte die frühe Führung für die Gäste sein können!
3'

Dortmund kontrolliert

Der BVB lässt den Ball durch die eigenen Reihen zirkulieren, noch ohne wirklichen Raumgewinn.
Anstoß

Malli nach einem Jahr

Yunus Malli steht erstmals in Unions Startelf. Letztmals in der Bundesliga von Beginn an spielte er vor fast auf den Tag genau einem Jahr, am 2. Februar 2019 bei Wolfsburgs 1:0-Sieg bei Hertha.

Startelfdebüt für Haaland

Nach fünf Toren bei zwei Einsätzen als Einwechselspieler steht Erling Haaland heute erstmals in Dortmunds Startelf. Hazard muss dafür erstmals seit dem 12. Spieltag auf die Bank. Ansonsten spielt der BVB unverändert im Vergleich zum letzten Spiel.

So spielt Union:

Gikiewicz  - Friedrich, Schlotterbeck, Subotic - Trimmel, Gentner, Andrich, Lenz - Malli, Bülter - Andersson

So spielt Dortmund:

Bürki - Piszczek, Hummels, Akanji - Hakimi, Witsel, Brandt, Guerreiro - Sancho, Reus - Haaland

Schiedsrichter 

Benjamin Cortus (SR), Florian Heft (SR-A. 1), Christian Leicher (SR-A. 2), Tobias Christ (4. Offizieller), Benjamin Brand (VA), Michael Emmer (VA-A)

Das sagt Urs Fischer:

"Das sind genau die Spiele, die du dir wünscht. Es werden uns viele Fans unterstützen. Vielleicht ist es etwas ungewohnt vor 80.000 zu spielen, aber das wird unsere Art und Weise wie wir auftreten nicht beeinflussen."

Das sagt Favre:

"Wir kennen Union gut, sie sind für alle Mannschaften schwer zu spielen. Sie sind sehr physisch und athletisch und sehr gut organisiert."

Starker BVB-Start

Borussia Dortmund startete wie ein Orkan in die Rückrunde, schoss zehn Tore in den zwei siegreichen Spielen im Jahr 2020. So viele Treffer in den ersten zwei Rückrundenpartien erzielte bislang nur ein Team: Borussia Mönchengladbach war 1966/67 sogar auf elf Tore gekommen (dank eines 11:0 gegen Schalke am 18. Spieltag).

Noch mal fünf?

In Augsburg (5:3) und gegen Köln (5:1) trafen die Dortmunder jeweils fünfmal – in drei Bundesliga-Spielen in Folge mindestens fünf Treffer schossen in der Bundesliga-Historie bislang nur die Bayern (2019), der 1. FC Kaiserslautern (1984) und Hannover 96 (1965).

Union auf Kurs

Union Berlin hat nach vier sieglosen Bundesliga-Spielen (mit nur einem Remis) beim 2:0 gegen den FC Augsburg wieder drei Zähler eingefahren und liegt damit weiterhin voll auf Kurs Klassenerhalt.

Haalands Top-Einstand

Der Dortmunder Winter-Zugang Erling Haaland erzielte im Jahr 2020 mehr Bundesliga-Tore (5) als 15 Klubs insgesamt!

Sanchos Chance

In der Bundesliga-Historie brachten es drei U20-Spieler auf jeweils 24 Bundesliga-Tore – Jadon Sancho, Kai Havertz und Horst Köppel. Der am 25. März geborene Sancho (dann wird er 20) hat also noch bis zum 27. Spieltag Zeit, seinen 25. Treffer zu erzielen und damit einen neuen Rekord aufzustellen.

Unterschiede bei Fouls

Die Unioner begingen die meisten Fouls ligaweit (301), der BVB dagegen die wenigsten (165).

Unterschiede bei Standards

Der BVB erzielte in dieser Bundesliga-Saison 48 der 51 Treffer aus dem Spiel heraus – der Anteil von 94 % ist der höchste in der Bundesliga. Union ist dagegen abhängig von den Standards, erzielte  zehn der 23 Saisontore nach ruhenden Bällen – der Anteil von 43 % ist der höchste der Bundesliga.

Herzlich willkommen

Am 20. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 kommt es im SIGNAL IDUNA PARK zum Duell Borussia Dortmund gegen den 1. FC Union Berlin. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match. Anstoß ist am Samstag um 15.30 Uhr.