Nächstes Spiel in
02T20S55M51S

TSG

1 : 2

(0 : 1)

FINAL

SGE

Alle Spiele
90' + 4'

Fazit

Ein umkämpftes und spannendes Spiel entscheidet Frankfurt für sich. Dank einer starken Kompaktheit holt die Eintracht drei wichtige Punkte zum Rückrundenauftakt.
Spielende
90' + 3'

Wieder Latte!

Dost legt den Ball mit viel Übersicht rechts am Strafraum quer auf Kostic, der aufzieht und aus 17 Metern an den Querbalken trifft!
90' + 2'

Flanke Stafylidis

Die Hereingabe von der linken Seite fängt Trapp ab.
90' + 1'

Nachspielzeit

Drei Minuten gibt es oben drauf.
90' + 1'
substitutesDominik Kohr
89'
substitutesBas Dost
88'

Fast das 3:1!

Da Costa wird mit einem langen Ball in die Spitze geschickt und geht alleine auf Pentke zu. Der Frankfurter ist zu nervös und hebt den Ball weit am Tor vorbei!
85'
<- Dominik Kohr
-> Mijat Gaćinović
85'

Gacinovic!

Kostic treibt den Ball über die linke Seite an und legt dann flach auf den kurzen Pfosten, wo Gacinovic im Vollsprint knapp vorbeischießt!
82'
<- Jürgen Locadia
-> Stefan Posch
82'
<- Danny da Costa
-> Timothy Chandler
78'

Knapp vorbei!

Dost wird vor dem Strafraum angespielt und legt die Kugel rechts raus auf Toure, der perfekt in den Lauf des Niederländers flankt. Der Flugkopfball fliegt knapp am Tor vorbei!
77'

Fast der Ausgleich!

Rudy führt einen Eckball schnell aus und spielt flach vor das Tor, wo Sow im im letzten Moment Adamyans Schuss auf der Linie klären kann!
76'
substitutesBenjamin Hübner
74'

Guter Angriff

Adamyan wird mit einer Flanke links im Strafraum bedient und versucht auf Dabbur querzulegen, köpft aber Hinteregger an, der die Chance klären kann.
71'

Ecke Frankfurt

Kostics Flanke von der rechten Seite wird von Pentke im Strafraum abgefangen.
70'

Flanke Kramaric

Die Hereingabe von der linken Seite landet in den Armen von Trapp.
69'
<- Sargis Adamyan
-> Dennis Geiger
68'

Chandler nach fast zwei Jahren

Sein erstes Bundesliga-Tor seit Februar 2018 (beim 2:1 gegen Leipzig).
65'
substitutesStefan Posch
63'

Chandler mit dem 2:1!

Kostic flankt den Ball von der linken Seite an den zweiten Pfosten, wo Chandler am höchsten springt und zur Führung einnickt!
62'

Timothy Chandler

TOR!

1 : 2
Timothy Chandler
60'

Schneller Angriff

Kramaric geht über den linken Flügel und schlägt die Kugel vor das Tor, wo Trapp vor Dabbur zur Stelle ist!
58'

Ecke Hoffenheim

Kramaric köpft den Ball in Rücklage im Strafraum weit drüber.
52'

Hoffenheim besser im Spiel

Nach dem Ausgleich hat die TSG immer öfter Raum und Platz im Mittelfeld und kommt so zu guten Kombinationen.
49'

Der Ausgleich!

Nach einer Ecke wird der Ball von Dost nach vorne geklärt, wo Stafylidis aus 18 Metern abzieht und unhaltbar zum 1:1 trifft!
48'

Konstantinos Stafylidis

TOR!

1 : 1
Konstantinos Stafylidis
47'

Angriff SGE

Gacinovic geht mit Tempo über die linke Seite, die Flanke vor der Strafraum wird von Nordtveit abgeblockt.
Beginn zweite Hälfte
45' + 1'

Halbzeitfazit

Die Eintracht hatte eine gute Drangphase und ging verdient in Führung. Gacinovic und Kostic hatten sogar die Chancen auf 2:0 zu erhöhen. Vor dem Pausenpfiff verhinderte Trapp gleich zweimal den Ausgleich der TSG, die viele Möglichkeiten liegen ließen. Halten beide Teams das Tempo hoch, bleibt es ein spannender zweiter Durchgang - gleich geht's weiter!
Halbzeit
45'
<- Munas Dabbur
-> Ihlas Bebou
42'

Stafylidis!

Der Grieche zieht aus 18 Metern direkt ab, Trapp pariert wieder stark und verhindert den Ausgleich!
41'

Stürmischer Hübner

Der neue TSG-Kapitän gab schon drei Torschüsse ab.
38'

Fast der Ausgleich!

Hübners Kopfball aus kurzer Distanz wird von Trapp mit einer starken Parade auf der Linie entschärft!
37'

Gute Möglichkeit!

Stafylidis kommt im Strafraum zum Abschluss, schießt aber Kramaric an, der die Kugel auf Geier weiterleitet. Der Hoffenheimer verzieht aus aussichtsreicher Position!
35'

Bebou über die Seite

Die Flanke des Hoffenheimers wird von Toure am langen Pfosten zur Ecke geklärt, die keine Chance mit sich bringt.
33'

Aufbauspiel TSG

Die Hausherren suchen immer wieder den Weg über die Flügel, was bisher nicht richtig gelingen will.
28'

Latte!

Die SGE jetzt mit einer Chance nach der anderen! Rode spielt Kostic nach einer Ecke perfekt an, der aus vollem Lauf nur den Querbalken trifft!
27'

Fast das 2:0!

Trapp schickt Gacinovic über die Abwehr, der alleine auf Pentke zuläuft und die dicke Chance vergibt!
26'

Nächster Angriff

Kostic geht über die linke Seite und flankt dann in den Strafraum, wo Chandler im letzten Moment von Stafylidis geblockt wird und so am Kopfball gehindert wird.
26'

Flankenkönige SGE

Frankfurts neun Flankentore in dieser Saison sind Bundesliga-Spitze.
23'

Dost direkt wieder da

Bas Dost erzielte in Paderborn Frankurts letztes Tor im Jahr 2019, nun auch das erste 2020.
22'

Stafylidis mit der Flanke

Abraham passt auf und ist vor Kramaric im Strafraum zur Stelle.
19'

Da ist das 1:0!

Dost bringt die Eintracht in Führung! Chandler erobert den Ball gegen Hübner im Mittelfeld und leitet das schnelle Umschaltspiel ein: Gacinovic geht mit Tempo über die rechte Seite und bringt den Ball flach vor das Tor, wo Dost perfekt einläuft und per Direktabnahme einnetzt!
18'

Bas Dost

TOR!

0 : 1
Bas Dost
16'

Kostic mit dem Freistoß

Die Flanke von der linken Seite köpft Abraham im Strafraum weit über das Tor.
11'

Eckball Frankfurt

Pentke ist im Strafraum zur Stelle und fischt Sows Flanke aus der Luft.
10'

Erste Ecke Hoffenheim

Geiger flankt von der linken Seite an den langen Pfosten, wo Hübner knapp rechts am Tor vorbeiköpft!
7'

Bebou gegen Hinteregger

Der Offensivspieler setzt zum Sprint auf dem rechten Flügel an. Hinteregger kommt im richtigen Moment und holt den Abstoß raus.
6'

Kramaric im Strafraum

Der Stürmer wird mit einer Flanke links im Strafraum bedient. Abraham stellt ihn im letzten Moment, bevor er zum Abschluss kommen kann.
4'

Erste Annäherung

Gacinovic schickt Sow über die rechte Seite, der den Ball von der Grundlinie an den langen Pfosten schlägt. Posch kann die Kugel vor Kostic klären.
2'

Frankfurt mit dem Anstoß

Die Gäste spielen einen langen Ball aus der eigenen Hälfte in die Spitze, wo Dost nach Annahme gestellt wird.
Anstoß

Eintracht neu aufgestellt

Bei den Hessen sind es im Vergleich zum letzten Spiel 2019 gleich sechs Wechsel in der Startelf, unter anderem kehren Martin Hinteregger (nach Gelb-Sperre) und Kapitän David Abraham (nach Rot-Sperre) zurück. Abraham bestreitet sein erstes Bundesliga-Spiel seit über zwei Monaten (10. November, 0:1 in Freiburg).

Stafylidis für Skov

Bei Hoffenheim fehlt auch Linksverteidiger Robert Skov verletzt. So kommt Konstantinos Stafylidis zu seinem ersten Einsatz von Beginn an seit vier Monaten (15. September, 0:3 gegen Freiburg).

Trapp ist wieder da

Bei Hoffenheim fehlt die Nummer eins verletzt, bei der Eintracht gibt sie nach einer Verletzungspause ihr Comeback. Kevin Trapp bestreitet sein erstes Pflichtspiel seit knapp vier Monaten (27. September 2019, 2:1 bei Union). Mit ihm gab es in dieser Bundesliga-Saison in sechs Partien zehn Punkte (1,7 pro Spiel), ohne in elf Spielen nur acht Zähler (0,7 pro Spiel).
Spätes Pentke-Debüt Oliver Baumann spielt seine 6. Saison bei 1899. Er verpasste als Hoffenheimer bislang nur zwei der 187 möglichen Bundesliga-Spiele; 2015/16 zum Abschluss, als Jens Grahl sein Abschiedsspiel bekam und 2018/19, als er einmal geschont wurde. Für den nun verletzten Baumann steht Philipp Pentke im Tor. Der 34-Jährige (am 1. Mai wird er 35) ist der historisch älteste Hoffenheimer Bundesliga-Spieler, er löst diesbezüglich Francisco Copado ab.

Die Startelf von Hoffenheim

Pentke - Posch, Nordtveit, B. Hübner, Stafylidis - Grillitsch - Rudy, Geiger - Bebou, Baumgartner - Kramaric

Die Startelf von Frankfurt

Trapp - Toure, Abraham, Hinteregger, Ndicka - Sow, Rode - Chandler, Gacinovic, Kostic - Dost

Das sagt Schreuder

"Die Eintracht hatte eine schwierige Hinrunde. Die Mannschaft hat die meisten Spiele absolviert und war am Ende müde. Frankfurt ist eine physisch sehr starke Mannschaft. Sie sind sehr stark bei Standardsituationen und haben mit Filip Kostic sowie Gonçalo Paciência als Beispiel auch hohe individuelle Qualität. Es wird ein Spiel auf Augenhöhe sein."

Das sagt SGE-Coach Hütter

"Unser genaues System ist nicht so wichtig. Ob Dreier-, Vierer- oder Fünferkette: Wichtig ist, dass es uns gelingt, defensiv besser zu stehen, damit wir wieder punkten. Wir benötigen neue Lösungsansätze. Wir wollen spielbezogen variabel agieren und den Gegner vor neue Herausforderungen stellen, daran haben wir gearbeitet."

Wieder da

Der Ex-Hoffenheimer David Abraham darf nach seiner langen Sperre wieder ran.

Trifft Adamyan?

Sargis Adamyan schoss vier Saison-Tore – unter anderem gegen den FC Bayern (zwei Tore) und Borussia Dortmund.

Durchstarter Kramaric?

Jetzt kommt Kramaric-Zeit: Andrej Kramaric erzielte 38 seiner 55 Bundesliga-Tore in der Rückrunde (69 Prozent). 

Hinteregger!

Martin Hinteregger erzielte in der Hinrunde sechs Tore und ist damit der torgefährlichste Abwehrspieler der Bundesliga – am 1. Spieltag erzielte er den 1:0-Siegtreffer gegen Hoffenheim (bereits nach 36 Sekunden).

TSG-Serie

Frankfurt gewann die vergangenen drei Bundesliga-Spiele gegen die TSG – einzig gegen Düsseldorf hat die Eintracht aktuell eine längere Siegesserie vorzuweisen (vier).

Hartes Jahr

Insgesamt hatte Frankfurt 2019 stattliche 56 Pflichtspiele bestritten. Gerade zum Ende des Jahres 2019 war ein gewisser Substanzverlust durch die hohe Belastung zu spüren.

Dauerbrenner

Frankfurt bestritt in der ersten Saisonhälfte von allen Bundesliga-Klubs die meisten Pflichtspiele (31; Hoffenheim nur 19).

Bayern-Fluch

Nach dem 5:1 gegen die Bayern am 10. Spieltag holte die Eintracht nur noch einen Punkt aus sieben Bundesliga-Spielen.

Abgebaut

Eintracht Frankfurt hingegen holte neun Punkte weniger als in der Hinrunde der letzten Saison – nur Borussia Dortmund baute noch mehr ab (zwölf Punkte weniger).

Erfolgreicher Weg

Hoffenheim sammelte in der Hinrunde 27 Punkte, das sind sogar mehr als in den beiden Vorjahren zu diesem Zeitpunkt unter Julian Nagelsmann (25 bzw. 26 Zähler) – zum dritten Mal in Folge ist die TSG nach der Hinrunde Siebter.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Hoffenheim gegen Frankfurt am 18. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im PreZero Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.