Nächstes Spiel in
00T13S28M48S

TSG

2 : 4

(1 : 1)

FINAL

FCA

Alle Spiele

Schlussfazit

Der FC Augsburg gewinnt aufgrund seiner gnadenlosen Effizienz im Konterspiel mit 4:2 bei der TSG Hoffenheim. Die Kraichgauer hatten zwar deutlich mehr Ballbesitz, konnten sich aber nicht genug zwingende Chancen herausspielen. Niederlechner mit (drei Vorlagen) und Max (mit zwei Toren) avancierten zu den Matchwinnern für die Fuggerstädter.
Spielende
90' + 4'
<- André Hahn
-> Philipp Max
90' + 4'

Pfosten!

Die TSG kommt doch noch fast zum Anschlusstreffer: Baumgartner trifft aus kurzer Distanz den Pfosten, den Abpraller kann kein Hoffenheimer verwerten.
90'

Nachspielzeit

Vier Minuten Nachschlag sind angezeigt. Es sieht allerdings nicht so aus, als würde hier noch etwas anbrennen.
86'
<- Felix Uduokhai
-> Stephan Lichtsteiner
86'

Iago macht den Sack zu!

4:2 - ist das die Entscheidung? Niederlechner kommt bei einem Konter mit Tempo über den linken Flügel und bedient Iago in der Mitte mustergültig, dieser braucht nur noch einschieben. Es ist bereits die dritte Vorlage von Niederlechner in diesem Spiel. Mit seinem ersten Torschuss in der Bundesliga erzielt Iago sein erstes Tor.
85'

Iago

TOR!

2 : 4
Iago
81'
<- Sergio Córdova
-> Fredrik Jensen
81'

Anschluss durch Locadia!

Die TSG Hoffenheim kommt quasi aus dem Nichts zum Anschluss: Eine Skov-Flanke von links findet den Kopf von Locadia im Strafraum. Der muss unbedrängt nur noch einnicken. Es ist sein erstes Kopfballtor in der Bundesliga.
80'

Jürgen Locadia

TOR!

2 : 3
Jürgen Locadia
76'

Freistoß aus guter Position

Kramaric tritt zu einem Freistoß aus zentraler Position 25 Meter vor dem Tor an, verzieht jedoch.
71'
<- Christoph Baumgartner
-> Pavel Kadeřábek
69'

Bebou zieht ab!

Der Abschluss aus gut 20 Metern geht allerdings in die dritte Etage - keine Gefahr.
65'

FCA erbarmungslos effizient

Hoffenheim hat wie in Hälfte eins die Kontrolle über den Ball, zwingend sind sie aber nicht. Augsburg hingegen gewinnt 56 Prozent der Zweikämpfe, verteidigt bis hierhin sehr souverän und zeigt sich eiskalt im Abschluss.
61'

Mehr Offensive

Schreuder muss reagieren - und reagiert mit einem Wechsel. Innenverteidiger Bicakcic geht raus, Stürmer Locadia kommt rein. Die Marschrichtung der TSG ist damit klar.
61'
<- Jürgen Locadia
-> Ermin Bičakčić
56'

Jensen erhöht!

Nach einem Ballverlust von Bebou schaltet der FC Augsburg unglaublich schnell um. Niederlechner steckt die Kugel wunderschön in die Lücke zum durchstartenden Jensen, der den Ball mit der Pike an Baumann vorbeispitzelt und so das 3:1 markiert. Es war der erste Torschuss des Finnen in dieser Partie, insgesamt war es sein sechster Torschuss in der Bundesliga.
56'

Fredrik Jensen

TOR!

1 : 3
Fredrik Jensen
51'

Max verwandelt!

Den Strafstoß verwandelt Max souverän und schnürt damit den Doppelpack. 2:1 für die Augsburger! Für Max ist es der erste Treffer vom Punkt in seiner Bundesliga-Karriere.
51'

Philipp Max

TOR!

1 : 2
Philipp Max
50'

Elfmeter für Augsburg!

Niederlechner bekommt einen Ball im Strafraum, verarbeitet diesen mit feiner Technik und schirmt den ball mit dem Körper gegen Akpoguma gut ab. Dieser hat von hinten keine Chance auf den Ball und rennt den FCA-Stürmer um - es gibt Strafstoß!
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Nach einem furiosen Start mit Treffern von Max und Skov flachte die Partie im Verlauf des ersten Durchgangs ab. Die TSG Hoffenheim hat deutlich mehr Spielanteile (69 Prozent) und ist der Führung näher als die Augsburger, die nach dem ersten Treffer offensiv blass blieben. 6:3 Torschüsse, 7:1 Ecken und 10:4 Flanken für die TSG sprechen eine deutliche Sprache.
Halbzeit
43'

Bebou scheitert an Koubek

Ein genialer Pass von Bicakcic über 30 Meter findet Bebou, der frei vor Koubek auftaucht, den hohen Ball jedoch erst sauber verarbeiten muss. Letztlich scheitert der Hoffenheimer am FCA-Schlussmann, der den Winkel gut verkürzt.
40'

Khedira grätscht dazwischen

Hoffenheim trägt einen Angriff gefällig über mehrere Stationen nach vorne und dringt über den linken Flügel in den Strafraum ein. Eine Rückgabe Richtung Elfmeterpunkt kann Khedira zur Ecke klären. Die Gefahr ist gebannt.
34'

Hoffenheim dominant

Die TSG hat 70 Prozent der Spielanteile, konnte die Dominanz aber noch nicht in gefährliche Situationen ummünzen. Die Sinsheimer gaben noch keinen Torschuss im gegnerischen Strafraum ab. Der FCA gab nach dem Treffer von Max hingegen keinen Torschuss mehr ab.
29'

Vorsichtsmaßnahme

Schreuder bringt Geiger für den bereits mit Gelb verwarnten Samasssekou. Das sieht nach einer Vorsichtsmaßnahme aus.
29'
<- Dennis Geiger
-> Diadie Samassékou
22'

Etwas Ruhe

Nach dem furiosen Start in die Begegnung, gönnt sich die Partie jetzt erstmals eine ruhigere Phase. Hoffenheim ist um die Spielkontrolle bemüht, der FC Augsburg versucht aus einer sicheren Grundordnung zu kontern.
16'

VAR: Treffer zählt

Der Video-Assistent überprüft, ob in der Entstehtung des Tores eine Abseitsstellung vorlag - dem ist nicht so, das 1:1 zählt.
Video Assistant Referee
SituationTor
ÜberprüfungAbseits?
EntscheidungTor
14'

Skov gleicht aus!

Hoffenheim wartet nicht lange mit der Reaktion: Skov haut einen Ball von der Strafraumgrenze per Vollspann-Hammer in die Maschen und lässt Koubek keine Abwehrchance. 1:1! Auch sein zweites Bundesliga-Tor erzielt Robert Skov aus der Distanz, zuvor hatte er beim 3:0 gegen Paderborn einen direkten Freistoß verwandelt.
14'

Robert Skov

TOR!

1 : 1
Robert Skov
11'

Augsburg gelingt die frühe Führung!

Max sorgt für den Augsburger Blitz-Start: Nach einem sauber gespielten Konter läuft Niederlechner allein auf Baumann zu und legt überlegt auf den mitgelaufenen Max auf. Der FCA-Linksverteidiger muss den Bal nur noch im leeren Tor versenken. Für Max ist es das dritte Saisontor, alle drei Treffer erzielte er in den letzten fünf Spielen.
11'

Philipp Max

TOR!

0 : 1
Philipp Max
9'

Kein Abnehmer

Jensen wird in den Strafraum geschickt und legt allein vor Baumann quer, in der Mitte läuft jedoch kein Mitspieler mit und die Gefahr verpufft.
7'
substitutesDiadie Samassékou
4'

Niederlechner zieht ab!

Auf der Gegenseite versucht es der wuchtige FCA-Stürmer mit einem strammen Abschluss rechts im Strafraum, zielt jedoch knapp zu hoch.
3'

Hoffenheim mit der ersten Chance

Von der rechten Strafraumkante versucht Adamyan Koubek zu überwinden, scheitert jedoch am Außennetz. Die Fahne des Schiedsrichter-Assistenten war jedoch zuvor bereits oben.
2'

Das Spiel ist eröffnet

Augsburg beginnt in Rot von links nach rechts, Hoffenheim spielt im blauen Dress von rechts nach links.
Anstoß

Iago ersetzt Vargas

Für den gelbgesperrten Ruben Vargas bringt Martin Schmidt Iago - das ist die einzige Änderung in der Startelf gegenüber dem 2:1 gegen Mainz. Iago kann hinten links oder links im Mittelfeld spielen, Philipp Max würde dann den anderen Part übernehmen. Bei seinem bislang einzigen Einsatz von Beginn an am 6. Spieltag beim 0:3 gegen Leverkusen begann Iago links vorne.

Rudy zurück in der Startelf

Der zuletzt gelbgesperrte Sebastian Rudy rückt für den heute gelbgesperrten Stefan Posch ins Team, zudem spielt Ihlas Bebou für Dennis Geiger. Bebou hatte zuletzt am 12. Spieltag beim 1:5 gegen Mainz von Anfang an gespielt. 

Das ist die Startelf des FC Augsburg:

Koubek - Lichtsteiner, Gouweleeuw, Jedvaj, Max - Khedira, Baier, Richter, Iago - Niederlechner, Jensen

So beginnt die TSG Hoffenheim:

Baumann - Kaderabek, Akpoguma, Bicakcic, Skov - Grillitsch, Rudy, Samassekou - Bebou, Kramaric, Adamyan

Das sagt Schmidt

"Wir sind mit viel Tempo und Gier auf den Gegner los, das wollen wir konservieren.  Die Mannschaft strotzt nur so vor Gier. Hoffenheim ist eine sehr kombinations- und spielstarke Mannschaft mit gutem Positionsspiel.  Es gilt die hohe Qualität von schnellen Spielern wie Ihlas Bebou, Sargis Adamyan und Andrej Kramarić zu verteidigen. Wir müssen uns auf einen Gegner einstellen, der Bayern geschlagen hat.  Wir sind auswärts seit drei Spielen ungeschlagen, diese Serie wollen wir fortsetzen. In den letzten drei Partien bietet sich uns die Chance, den erfolgreichen Herbst abzurunden. “

Das sagt Schreuder

"Wir versuchen mit dem Ball sehr dominant zu sein. Wir können auf dem vergangenen Spiel aufbauen, da habe ich viele gute Sachen gesehen. Wenn wir uns auf unser Spiel fokussieren, dann kommen die Punkte von allein. Ein 'Punkte-Ziel' haben wir daher nicht ausgegeben."

Das Schiedsrichter-Gespann

Bibiana Steinhaus (SR), Tobias Christ (SR-A. 1), Marcel Unger (SR-A. 2), Daniel Schlager (4. Offizieller), Marco Fritz (VA) und Dominik Schaal (VA-A).

Das sagt FCA-Trainer Martin Schmidt

"In den letzten drei Spielen brauchen wir nochmals 100 Prozent in jeder einzelnen Partie. Wir können einiges aus dem Mainz-Spiel mitnehmen, bis auf die Chancenverwertung. Ich habe volles Vertrauen in mein Team, sie strotzen vor Gier und vor Mut. Wir hätten auch noch Power für fünf Spiele im Tank. Deshalb müssen wir die kommenden drei Spiele top vorbereitet bestreiten."

Defensiv in Topform

In den jüngsten vier Partien kassierte Augsburg nur zwei Gegentreffer – die wenigsten aller Bundesliga-Teams in diesem Zeitraum. Gegner Hoffenheim kassierte währenddessen gleich zehn Gegentreffer.

Hält Augsburgs Serie?

Der FCA ist seit vier Bundesliga-Spielen ohne Niederlage und holte daraus zehn Punkte – für die bayerischen Schwaben ist dies die längste Serie seit über zwei Jahren. Vor Beginn dieses Laufs lagen die Fuggerstädter noch auf Relegationsplatz 16, nun haben sie sich ein Polster von fünf Punkten auf diesen verschafft.

Glücksbringer kehrt zurück

Hoffenheims Sebastian Rudy darf nach seiner Gelb-Sperre wieder eingreifen – gegen den FCA hat er in der Bundesliga noch nie verloren (sieben Siege, vier Remis).

Freitag kann die TSG

In dieser Saison ist die „Freitagsweste“ der TSG noch weiß, sie holte zwei Siege gegen den SC Paderborn (3:0) und beim 1. FC Köln (2:1).

Lieblingsgegner

Hoffenheim ist aktuell gegen keinen Bundesligisten länger ungeschlagen als gegen den FC Augsburg. Seit acht Partien (sechs Siege und zwei Remis) verlor 1899 nicht mehr gegen die Fuggerstädter. Zu Hause verlor Hoffenheim noch überhaupt kein Bundesliga-Spiel gegen Augsburg (vier Siege, vier Remis).

Herzlich willkommen im Matchcenter der Partie

Hoffenheim gegen Augsburg am 15. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im PreZero Arena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.