Nächstes Spiel in
00T21S47M10S

F95

0 : 3

(0 : 1)

FINAL

RBL

Alle Spiele
90'
+ 1

Leipzig siegt souverän in Düsseldorf

Mit einem 3:0-Erfolg bei Fortuna Düsseldorf springt RB Leipzig mindestens bis Sonntagnachmittag an die Tabellenspitze der Bundesliga. Schick, Werner (Foulelfmeter) und Mukiele schießen die Sachsen zum Auswärtssieg bei den abstiegsgefährdeten Gastgebern, die außer einem Pfostenschuss von Kownacki nichts zu bieten hatten.
Spielende
89'

Halstenberg genau auf Steffen

Aus 25 Metern halbrechter Position schlenzt Halstenberg den Freistoß direkt aufs Düsseldorfer Tor. Steffen packt sicher zu und sichert sich die Kugel.
87'

Fortuna harmlos

So sehr sich die Düsseldorfer auch mühen: Außer dem Pfostenschuss von Kownacki gelingt den Gastgebern herzlich wenig im Angriffsspiel. Das ist zu wenig, um die Leipziger Gäste vor ernsthafte Probleme zu stellen.
85'

Gäste kontrollieren

Leipzig hat spätestens mit dem 3:0 den Deckel auf diese Partie gemacht. Die Sachsen werden heute an der Tabellenspitze der Bundesliga übernachten.
81'

Wechsel

sub
Aymen Barkok
Aymen Barkok
sub
Erik Thommy
Erik Thommy
81'

Wechsel

sub
Hannes Wolf
Hannes Wolf
sub
Timo Werner
Timo Werner
80'

Kopfballstark

Nordi Mukiele erzielte seine beiden Saisontore per Kopf (zuvor zum 7:0 gegen Mainz).
77'

Gelbe Karte

yellowCard
Adam Bodzek
Adam Bodzek
76'

Wechsel

sub
Lewis Baker
Lewis Baker
sub
Marcel Sobottka
Marcel Sobottka
75'

3:0 Mukiele: Leipzig erhöht!

Die Gäste streben dem nächsten Sieg entgegen und stellen auf 3:0: Cunha verlagert auf die rechte Seite Richtung Mukiele, der direkt an Sabitzer weiterleitet. Dessen Flanke findet im Strafraum den durchgestarteten Mukiele, dessen Kopfball aufs kurze Eck den Weg ins Tor findet. 3:0 Leipzig!
75'

Nordi Mukiele

TOR!

0:3
Nordi Mukiele
74'

Cunha scheitert an Steffen

Wieder ist es ein langer Abschlag, in dessen Folge Leipzig zu einer großen Tormöglichkeit kommt. Cunha erobert den zweiten Ball und nimmt Fahrt auf. Fortuna kann den Brasilianer nicht stoppen, der aus zwölf Metern halblinker Position zum Abschluss kommt. Steffens Arm schnell nach oben und lenkt den Schuss über das Tor.
71'

Verdiente Führung

15:4 Torschüsse für RB Leipzig, 66 Prozent Ballbesitz.
71'

Wechsel

sub
Matheus Cunha
Matheus Cunha
sub
Patrik Schick
Patrik Schick
70'

Wechsel

sub
Bernard Tekpetey
Bernard Tekpetey
sub
Dawid Kownacki
Dawid Kownacki
65'

Wechsel

sub
Nordi Mukiele
Nordi Mukiele
sub
Lukas Klostermann
Lukas Klostermann
64'

Perfekt vom Punkt

Leipzig hatte in allen Wettbewerben in dieser Saison acht Strafstöße (fünf in der Bundesliga, drei in der Champions League). Alle wurden verwandelt.
62'

Topform

Timo Werner erzielte sein 16. Bundesliga-Tor in dieser Saison. Am 15. Spieltag hat er damit schon die Marke aus der kompletten letzten Saison erreicht!
61'

Kownacki fast mit der Antwort

Thommy bringt die Kugel scharf von rechts vor das Leipziger Tor, wo Kownacki am ersten Pfosten eingelaufen war. Der Pole kommt nicht kontrolliert zum Abschluss, Gulacsi kann den Ball einfach aufnehmen.
59'

2:0 Leipzig: Werner souverän vom Punkt!

Timo Werner übernimmt die Verantwortung und lässt Fortuna-Keeper Zack Steffen nicht den Hauch einer Abwehrchance. Der Nationalstürmer nagelt den Ball ins linke Eck: 2:0 Leipzig!
58'

Timo Werner

TOR!

0:2
Timo Werner
57'

Elfmeter für Leipzig

Wieder nach einer Ecke eine Großchance für die Leipziger: Der Ball fällt per Kopfballablage Ilsanker vor die Füße, der direkt abzieht und Ayhans Arm trifft. Schiedsrichter Hartmann schaut sich die Szene in der Review-Area an und entscheidet auf Strafstoß.
57'

Gelbe Karte

yellowCard
Kaan Ayhan
Kaan Ayhan
55'
Video Assistant Referee
SituationKein Strafstoß
ÜberprüfungHandspiel?
EntscheidungStrafstoß
55'

Zimmermann rettet in höchster Not

Sabitzer nimmt auf rechts Fahrt auf und bringt den Ball scharf vor das Düsseldorfer Tor. Dort rauscht Nkunku heran, Zimmermann ist aber einen Tick früher am Ball und klärt mit dem Körper über das eigene Gehäuse.
54'

Ilsanker mit dem Kopf

Die Lufthoheit bei Standards haben die Gäste: Von links kommt der Freistoß in den Düsseldorfer Strafraum gesegelt, wo sich Ilsanker im Luftzweikampf durchsetzt. Der Kopfball setzt er aus acht Metern aber neben den rechten Pfosten.
47'

Werner stark, Steffen stärker

Klostermann bedient mit einem hohen Ball den gestarteten Werner, der mit einer Kopfball-Bogenlampe Steffen zu überwinden versucht. Der US-Amerikaner hat aufgepasst und macht sich ganz lang. Mit der rechten Pranke verhindert der Fortuna-Keeper den Einschlag.
Beginn zweite Hälfte
45'
+ 1

Dank Schicks Frühstart: Leipzig führt zur Pause

RB Leipzig geht mit einem 1:0 in die Kabine. Schick schoß die Sachsen nach etwas mehr als einer Minute in Führung, danach hatten die Gäste eine Fülle an weiteren Chancen. Dass sie diese nicht nutzen, hätte sich beinahe gerächt: Kurz vor dem Pausenpfiff traf Kownacki für die Fortuna den Pfosten.
Halbzeit
44'

Kownacki an den Pfosten!

Aus dem Nichts fast der Ausgleich für Düsseldorf: Thommy geht auf der rechten Seite ins Dribbling und bedient Kownacki im Zentrum. Aus 20 Metern schlenzt der Pole den Ball an Gulacsi vorbei an den rechten Innenpfosten. 
41'

Halstenberg: Abgefälscht, vorbei!

25 Meter vor dem Fortuna-Tor hat Leipzig eine aussichtsreiche Freistoßgelegenheit. Halstenberg übernimmt die Ausführung mit seinem starken linken Fuß. Sein Schuss wird abgefälscht und erwischt Steffen so auf dem falschen Fuß - der Ball geht jedoch knapp am linken Pfosten vorbei.
35'

Fortuna stabilisiert sich

Nach schweren Momenten zu Beginn der Partie und in der Phase vor der 30. Minute ist Düsseldorf nun defensiv deutlich sattelfester unterwegs. Nach vorne geht für die Funkel-Elf allerdings immer noch nicht viel.
33'

Gelbe Karte

yellowCard
Diego Demme
Diego Demme
30'

Leipzig drückend überlegen

7:1 Torschüsse, 70 Prozent Ballbesitz. 
26'

Upamecano vergibt das 2:0

Wieder Freistoß von rechts, wieder wird es gefährlich: Halstenberg flankt auf Upamecano, der allein vor Steffen am Fortuna-Keeper scheitert und im Nachsetzen den Ball über das Düsseldorfer Tor bugsiert. 
23'

Schick köpft knapp vorbei

Dass es hier nur 1:0 für Leipzig steht, liegt ausschließlich an der Chancenverwertung der Gäste. Wieder ist es Schick, der im Zentrum frei zum Kopfball kommt. Der Abschluss aus zehn Metern geht knapp am rechten Pfosten vorbei.
21'

Chance für Ilsanker

Leipzig hat die nächste Möglichkeit, auf 2:0 zu stellen: Halstenberg schlägt einen Freistoß von rechts vor das Fortuna-Tor, der Ball springt auf Umwegen Ilsanker vor die Füße. Der Österreicher schießt aus kurzer Distanz über das Tor.
20'

Nkunku zur Ecke abgeblockt

Einen hohen Ball an die Strafraumkante verarbeitet Schick mit der Brust stark, legt so auf Nkunku ab. Dessen Direktabnahme wird allerdings zur Ecke abgewehrt, die folgenlos bleibt.
18'

Werner findet keinen Abnehmer

Der Leipziger Stürmer enteilt auf links der Fortuna-Defensive und bringt den Ball flach in den Fünfmeterraum der Gastgeber. Kein Mitspieler hat jedoch auf diese Hereingabe spekuliert.
16'

Torgarantie

RB Leipzig hat saisonübergreifend in den letzten 16 Bundesliga-Spielen immer mindestens ein Tor erzielt, laufender Vereinsrekord.
12'

Ilsanker köpft drüber

Ecke von links auf den zweiten Pfosten, Upamecano macht den Ball wieder scharf. Ilsanker steigt hoch und köpft per Bogenlampe aufs Tornetz.
11'

Fortuna erstmals offensiv

Auch die Düsseldorfer trauen sich nun nach vorne: Ampomah wird auf links freigespielt und bringt den Bal flach in den Strafraum der Gäste. Kownacki kann sich allerdings nicht entscheidend durchsetzen, so dass die Chance verpufft.
9'

Leipzig druckvoll

Die Gäste freuen sich hier über einen Auftakt nach Maß, doch die frühe Führung genügt den Sachsen nicht. Leipzig spielt weiter nach vorne und setzen die Fortuna schwer unter Druck.
8'

Frühstarter Schick

Patrik Schick erzielte sein zweites Bundesliga-Tor - er traf jeweils auswärts, jeweils zum 1:0 und jeweils ganz früh (in Paderborn in der 3. Minute).
4'

Sabitzer fast mit dem 0:2

Die Leipziger kombinieren sich stark durchs Zentrum nach vorne, verteilen die Kugel auf die linke Seite. Halstenberg bringt die Hereingabe auf den zweiten Pfosten, wo Sabitzer aus kurzer Distanz mit dem Kopf das Tor verfehlt. Das hätte das 2:0 sein können, wenn nicht sogar müssen!
2'

1:0 Leipzig: Schick trifft!

Was für ein Auftakt der Gäste: Nach einem langen Abschlag kommt die Kugel zu Laimer, der sich auf rechts stark durchsetzt. Die Flanke in den Strafraum findet Schick, der aus elf Metern wuchtig einnetzt. 1:0 Leipzig!
2'

Patrik Schick

TOR!

0:1
Patrik Schick
Anstoß

Chance für Ampomah und Bormuth

Nana Ampomah kam bisher erst auf drei Bundesliga-Spiele, stand nur am 7. Spieltag bei der Hertha in der Startelf. Robin Bormuth kam in dieser Bundesliga-Saison nur einmal zum Einsatz, am 4. Spieltag gegen Wolfsburg (1:1) - das ist drei Monate her.

Leipzig rotiert zurück

Die Gäste kommen mit fünf Änderungen gegenüber dem Champions-League-Spiel in Lyon, aber mit nur einer im Vergleich zum Hoffenheim-Spiel: Nkunku spielt für Forsberg.

Hennings fällt aus

Der Düsseldorfer Torjäger fehlt wegen einer Grippe.  Hennings fehlt erstmals in dieser Bundesliga-Saison.

So spielt Leipzig

Die Aufstellung der Gäste: Gulasci - Klostermann, Ilsanker, Upamecano, Halstenberg - Demme, Laimer - Sabitzer, Nkunku - Werner, Schick

So spielt Düsseldorf 

Die Aufstellung der Gäste: Steffen - Bormuth, Ayhan, Hoffmann - Zimmermann, Bodzek, Sobottka, Gießelmann - Thommy, Ampomah - Kownacki

Das sagt Nagelsmann

"Auf uns wartet ein positiv ekliger Gegner, der uns wehtun kann. Zudem haben sie die beste Chancenverwertung. Wir müssen an unsere Grenze gehen, um zu gewinnen. Wir müssen einen harten Kampf erwarten – das ist auch die Ansage von Friedhelm Funkel und seinen Spielern. Wichtig ist, dass wir auf das richtige Emotionsniveau kommen. Wir müssen den besagten Kampf annehmen. Wir sind gewarnt.  Aber: Wir wollen die 3 Punkte – dafür müssen wir alles geben! So würden wir auch mit einem guten Gefühl gegen den BVB und Augsburg  antreten."

Das Schiedsrichter-Gespann

Robert Hartmann (SR), Christian Leicher (SR-A. 1), Markus Häcker (SR-A. 2), Patrick Alt (4. Offizieller), Markus Schmidt (VA), Arno Blos (VA-A)

Das sagt Funkel

"Wir müssen am Samstag eine viel bessere Leistung zeigen als in der zweiten Hälfte in Dortmund. Vor allem in der Defensivarbeit. Wir wollen Leipzig einen großen Kampf liefern und mit unseren Fans im Rücken ein gutes Spiel machen. Wir dürfen uns nicht so viele und so leichte Ballverluste erlauben. Das war in Dortmund viel zu viel.  Wir waren gegen Bayern und Dortmund einfach unterlegen. Das muss man dann, neben der berechtigten Kritik, auch mal anerkennen. Aber Leidenschaft würde ich meinen Spielern niemals absprechen."

Hält Leipzigs Serie?

RB Leipzig hat die letzten fünf Bundesliga-Spiele gewonnen, Julian Nagelsmann stellte damit seine persönliche Rekordserie aus der Hoffenheimer Zeit ein. Nun könnte er erstmals mit einer seiner Mannschaften sechs Bundesliga-Siege in Folge einfahren.

Angstgegner

Die Fortuna gewann noch nie gegen RB: Neben einem Unentschieden und einer Niederlage in der Bundesliga gab es in den zwei gemeinsamen Zweitliga-Jahren (2014 bis 2016) ein Remis und drei Niederlagen aus Sicht der Düsseldorfer. 44 Bundeliga-Vereine hatte Düsseldorf im eigenen Stadion zu Gast, nur gegen Leipzig hat die Fortuna noch nicht getroffen.

Duell der Torjäger

Zwei der drei Top-Torschützen der laufenden Saison treffen aufeinander: Dass Timo Werner (Platz zwei hinter Lewandowski) in der Torschützenliste weit oben stehen würde, war zu erwarten. Als „dritte Macht“ war mit Rouven Hennings nicht unbedingt zu rechnen.

Alt gegen jung

Der älteste aktuelle Bundesliga-Trainer, Friedhelm Funkel, hat den derzeit jüngsten Coach zu Gast. Julian Nagelsmann ist noch immer erst 32 Jahre jung, Friedhelm Funkel feiert zwischen dem 14. und 15. Spieltag seinen 66. Geburtstag. Auch auf dem Platz heißt es alt gegen jung: Leipzig stellt das jüngste Team der Bundesliga, Düsseldorf das drittälteste.
Herzlich Willkommen im Matchcenter der Partie Düsseldorf gegen Leipzig am 15. Spieltag der Bundesliga-Saison 2019/20 im Merkur Spielarena. An dieser Stelle findest du in Kürze alle Informationen zum Match.