Spielpläne zur Saison 2019/2020 in
10T15S10M50S

F95

1 : 4

(0 : 2)

FINAL

FCB

Tickets
Alle Spiele

Fazit

Die Bayern waren die gesamte Spieldauer vollkommen überlegen und gewinnen verdient mit 4:1 gegen Düsseldorf, für das erneut Lukebakio einen Treffer gegen die Bayern erzielen konnte.
Spielende
Reguläre Spielzeit beendet
90' + 2'

Bayern erhöht wieder

Goretzka macht den Sack endgültig zu, braucht die Kugel aus neun Metern nur noch einschieben.
90' + 2'

Leon Goretzka

TOR!

1 : 4
Leon Goretzka
89'

Unten links

Der Belgier verlädt Ulreich vom Elfmeterpunkt und macht locker sein neuntes Saisontor.
89'

Dodi Lukebakio

TOR!

1 : 3
Dodi Lukebakio
88'

Strafstoß für Düsseldorf

Hummels bekommt eine Hereingabe aus kurzer Distanz an die Hand. Schiedsrichter Zwayer zieht den Video-Assistenten Schröder zur Hilfe und entscheidet auf Elfmeter.
84'

Thiago köpft drüber

Kimmich bringt eine etwas zu hoch angesetzte Flanke von rechts in den Strafraum. Thiago kommt zwar an den Ball, kann ihn aber nicht aufs Tor drücken, das Spielgerät geht weit drüber.
80'

Usami und der FCB

Der Japaner wechselte im Sommer 2011 von Gamba Osaka zu den Bayern, absolvierte drei Bundesliga-Spiele für den Rekordmeister.
80'
<- James Rodríguez
-> Serge Gnabry
80'
<- Takashi Usami
-> Dawid Kownacki
75'

FCB geht vom Gas

Die Bayern sind weiterhin dominant, allerdings gehen sie nicht mehr mit letzter Konsequenz und vollem Tempo auf das nächste Tor.
70'

Müller überzeugte

Der zweite Kapitän gewann sehr gute 67 Prozent der Zweikämpfe, das 3:0 hat er stark vorbereitet.
71'
<- Leon Goretzka
-> Thomas Müller
70'

Barkok versucht's

Die Nummer acht der Hausherren hat zentral vor dem Tor etwas Zeit und raum und schließt deshalb aus 23 Metern ab. Sein strammer Rechtsschuss geht rechts am Tor vorbei.
68'
<- Dodi Lukebakio
-> Rouwen Hennings
67'
<- Alfredo Morales
-> Marcel Sobottka
66'

Pure Dominanz

18:3 Torschüsse für den deutschen Rekordmeister.
64'

Spitzenwerte der Bayern

16 Saisontore erzielte der FCB nach Standards, elf davon nach Ecken.
61'

Gnabry, der Knipser

Er traf in vier der letzten fünf Bundesliga-Spiele.
58'

Thiago fast mit dem 4:0

Coman kommt links durch und bringt den Ball scharf in den Strafraum. Thiago kommt an die Kugel, bringt sie aufs rechte Eck. Rensing ist da und klärt.
55'

Gnabry drückt ihn rein

Müller verlängert eine Ecke von links am ersten Pfosten zu Gnabry, der aus kurzer Distanz nur noch einzuschieben braucht.
55'

Serge Gnabry

TOR!

0 : 3
Serge Gnabry
53'
<- Sven Ulreich
-> Manuel Neuer
52'

Neuer muss raus

Der Kapitän knickt bei einer Ballannahme weg und signalisiert sofort, dass er nicht mehr weiterspielen kann. Er humpelt vom Feld.
49'

Thiago vergibt

Der Spanier kommt aus acht Metern Torentfrnung zum Abschluss, Rensing pariert stark und reaktionsschnell.
Beginn zweite Hälfte

Halbzeit-Fazit

Die Bayern sind gewohnt dominant, Fortuna verteidigt aber gut und kommt vereinzelt zu Kontern. Durch den Coman-Doppelpack haben die Münchner beste Chancen, den Auswärtsdreier einzufahren.
Halbzeit
45' + 1'

Kopfball Martinez

Nach einer Ecke von der rechten Seite springt der Spanier am höchsten und bringt die Kugel aufs linke Toreck. Rensing lenkt den Ball über die Latte.
41'

Coman erhöht

Gnabry steckt toll durch für den gestarteten Kimmich. Der Rechtsverteidiger ist im Raum hinter der Abwehr und legt die Kugel ins Zentrum zum Franzosen, der die Kugel direkt mit links in den linken Winkel schießt.
41'

Kingsley Coman

TOR!

0 : 2
Kingsley Coman
39'

Coman zieht ab

Gnabry gewinnt am eigenen Strafraum den Ball und spielt Müller an. Der schickt Coman mit einem langen Ball auf links in Szene. Der Franzose dribbelt mehrere Meter und zieht dann nach innen. Aus 17 Metern schließt der Flügelspieler ab. Sein Schuss ist zu zentral, Rensing kann die Kugel sicher halten.
37'

Kovac mit dem Jubiläum?

Für Niko Kovac wäre es der 50. Sieg als Bundesliga-Coach.
34'

Aufgerückte Düsseldorfer

Die Fortuna ist mit allen Feldspielern in der Hälfte der Bayern und kann den Ball gut in den eigenen Reihen halten. Ins letzte Drittel kommen die Hausherren allerdings nicht.
30'

Giftige Fortuna

Die Hausherren stehen Defensiv weiterhin stabil und gehen intensiv in die Zweikämpfe. So machen sie es den Bayern schwer, sich hinter die Abwehr zu kombinieren.
26'

Kownacki scheitert

Raman provoziert einen Ballverlust, Hummels unterläuft ein Fehler bei der Ballannahme. Der Belgier sprintet Richtung Tor der Gäste und legt nach links ab für den mitgeeilten Kownacki. Der Schuss des Polen wird noch von Süle leicht abgefälscht und fliegt knapp über das Tor von Neuer.
23'

Knapp vorbei

Lewandowskis direkter Freistoß aus 21 Metern Torentfernung halblinker Position dreht sich kurz vor dem Tor noch links am Kreuzeck vorbei. Rensing wäre wohl nicht mehr herangekommen.
21'

Comans Bestwert

Das 1:0 war des Franzosen vierter Bundesliga-Treffer 2018/19, damit hat er bereits den persönlichen Saisonrekord eingestellt.
20'
substitutesKaan Ayhan
18'

Martinez mit Zeit

Der Spanier rückt mit nach links auf, hat viele Anspielstationen. Die Nummer acht der Bayern entscheidet sich für eine hohe Hereingabe, Rensing fängt diese allerdings locker ab. Da hat der Spanier wohl etwas zu lange nachgedacht.
15'

Comans Hereingabe

... landet im Tor. Gnabry steckt nach links durch zum Franzosen. Der flankt in den Strafraum zu Müller, der jedoch trotz der für ihn typischen Akrobatik vor dem Tor nicht mehr an die Kugel herankommt. Der Ball landet im langen Eck, Rensing ist chancenlos.
15'

Kingsley Coman

TOR!

0 : 1
Kingsley Coman
12'

Fleißiger Hennings

Der Stürmer läuft an vorderster Front immer wieder alleine den Spielaufbau der Bayern an. Viele intensive Läufe für Düsseldorfs Kapitän in diesen Anfangsminuten.
9'

Viele Querpässe

Weil die Düsseldorfer den Raum in der eigenen Hälfte durch eine Fünferreihe vor der Abwehrkette stark verdichten, kommen die Münchner bislang nur schwer in den Strafraum. Der FCB bewegt die Kugel um den Sechzehner der Fortuna und lauert auf eine Lücke.
6'

Coman an den Pfosten

Kimmich steckt rechts für Gnabry durch. Der Flügelflitzer legt die Kugel quer in den Strafraum zu Coman, der den Ball mit der Fußspitze an den linken Torpfosten lenkt.
3'

Guter Beginn

Die Fortuna steht sicher und versucht, nach Ballgewinn schnell umzuschalten.
Anstoß

Wer spielt Linksverteidiger?

Außer Niko Gießelmann fehlt auch Markus Suttner. Zuletzt bei der Hertha agierte nach dem Ausscheiden von Gießelmann Marcin Kaminski ab Minute 78 links hinten. Auch Kaan Ayhan könnte eine Option sein, er hat bei Schalke bereits diese Position gespielt.

Lukebakio auf der Bank

Vier Wechsel sind es in der Startelf der Fortuna. Drei Spieler fehlen verletzt (Fink, Bodzek und Gießelmann), außerdem muss ausgerechnet der Dreierpacker aus dem Hinrunden-Duell, Dodi Lukebakio, auf die Bank. Dort saß er in der Bundesliga zuletzt vor zweieinhalb Monaten (2. Februar, 1:1 bei Hoffenheim).

Klassenerbleib dank Havertz

Durch den Leverkusener Sieg in Stuttgart steht fest, dass die Fortuna auch in der nächsten Saison in der Bundesliga spielt.

Bayern wie gegen Dortmund

Beim FCB gibt es nach dem 5:0 gegen den BVB keinen Wechsel. Traten die Bayern unter Niko Kovac von Bundesliga- zu Bundesliga-Spiel unverändert an, gab es immer einen Sieg (jeweils zu Hause 3:0 gegen Nürnberg, 1:0 gegen Leipzig und 4:1 gegen Stuttgart).

So spielen die Bayern

Neuer - Kimmich, Süle, Hummels, Alaba - Martinez - Gnabry, Thiago, Müller, Coman - Lewandowski

Die Startelf der Fortuna

Rensing - Zimmermann, Ayhan, Hoffmann, Kaminski - Barkok, Sobottka, Stöger - Raman, Hennings, Kownacki

Davies fit, Ribery nicht

Der FCB muss am Wochenende auf Franck Ribery verzichten, der Franzose ist krank und fällt daher aus. Alphonso Davies ist derweil wieder fit.

Das sagt der Bayern-Trainer

Niko Kovac: " Die Fortuna ist ein ganz anderer Gegner als Borussia Dortmund. Düsseldorf ist sehr stark im Umschaltspiel. Dortmund wollte Fußball spielen. Das ist ein ganz anderer Aufbau. Wir dürfen Düsseldorf nicht unterschätzen, wir spielen dort vor ausverkauftem Haus. Es wird ein harter Fight. Sie stehen gut hinten und schalten sehr gut um."

Kownacki zurück, Fink fällt aus

Die Fortuna muss gegen den FCB auf die Dienste von Oliver Fink verzichten. Markus Suttner hat derweil wieder training. Trainer Funkel geht davon aus, dass er spielen könnte. Dawid Kownacki wird wieder zum Kader gehören. 

Das sagt der Fortuna-Trainer

Friedhelm Funkel: " Meine Mannschaft und wir alle freuen uns auf ein ausverkauftes Haus und das Duell mit dem FC Bayern . Wir hoffen, dass wir einen großen Kampf liefern können. Müssen so spielen, wie schon oft gegen starke Teams in dieser Saison."

Das Schiedsrichtergespann

Felix Zwayer (SR), Thorsten Schiffner (SR-A. 1), Stefan Lupp (SR-A. 2), Sven Jablonski (4. Offizieller), Robert Schröder (VA), Patrick Alt (VA-A)

Hohe Meisterchance

Nach dem Hinrundenduell gegen Düsseldorf (3:3) war Bayern Fünfter und lag neun Punkte hinter dem BVB – jetzt ist Bayern Erster mit einem Punkt Vorsprung. Wenn der FC Bayern nach 28 Spieltagen Tabellenführer war, dann wurde er in 23 der bisherigen 25 Fälle auch Meister (92 %; nur 1983/84 und 1992/93 nicht).

Klassenerhalt vor Augen

Düsseldorf hat den Klassenerhalt quasi sicher, rechnerisch kann er nach dem kommenden 29. Spieltag unter Dach und Fach sein.

Zünglein an der Waage

Nur Düsseldorf und Bremen treffen im Saisonendspurt noch auf Bayern und Dortmund. Die Funkel-Elf ist in dieser Saison das einzige Bundesliga-Team, das weder gegen die Münchner (3:3) noch gegen den BVB (2:1) verloren hat.

Starke Fortunen-Serie

Aus den letzten 14 Spielen sammelte die Funkel-Elf stolze 28 Punkte – das ist die Bilanz eines Champions-League-Kandidaten (nur drei Teams holten in diesem Zeitraum mehr Punkte).

Funkel gegen die Bayern

Als Trainer bekommt es Friedhelm Funkel nun zum 30. Mal in der Bundesliga mit den Bayern zu tun, nur Otto Rehhagel kreuzte noch öfter mit den Münchnern die Klingen (46 Bundesliga-Duelle als Coach).

Lewandowski gegen die Fortuna

Robert Lewandowski hat gegen 17 der 18 aktuellen Bundesliga-Klubs Tore erzielt, nur gegen Fortuna Düsseldorf nicht (drei Spiele, kein Tor).

Schwache Freistöße, starke Ecken

Bayern traf 2018/19 kein einziges Mal (!) nach einem Freistoß, dafür aber zehnmal nach Ecken (Ligabestwert).

Starkes Belgien-Duo

Zusammen kommt Düsseldorfs Belgien-Duo Dodi Lukebakio und Benito Raman auf 17 Saisontore.

Herzlich willkommen

Für den Rekordmeister FC Bayern München steht am Sonntag um 15.30 Uhr ein Auswärtsspiel bei Fortuna Düsseldorf an. An dieser Stelle findest du alle Informationen zum Match in der Merkur Spielarena.