Nächstes Spiel in
00T17S15M22S

FCA

1 : 1

(1 : 0)

FINAL

BMG

Alle Spiele
Spielende
90' + 2'

Kopfball Hinteregger

Ecke Max von links, der Innenverteidiger köpft Johnson an.
90' + 1'

Zwei Minuten drauf

120 Sekunden Nachspielzeit.
90'
<- Dong-Won Ji
-> Michael Gregoritsch
89'
<- Mickael Cuisance
-> Florian Neuhaus
84'

Zweikampfstark

Gouweleeuw gewann alle seine acht Duelle.
83'

Abschluss Caiuby

Schmid legt halbrechts ab, der Joker probiert es - Sommer pariert.
80'

Zehn Minuten noch

Holt ein Team noch den Dreier? Beide wollen, das steht außer Frage - weil beide den Blick nach vorne richten.
78'
substitutesFabian Johnson
75'
<- Felix Götze
-> Ja-Cheol Koo
72'
<- Caiuby
-> Marco Richter
71'

Knapp vorbei

Hazard von halbrechts - ein Stück neben den kurzen Pfosten.
70'

Erstes Bundesliga-Tor

Plea traf zum ersten Mal für seinen neuen Club in der Bundesliga - mit seinem ersten Abschluss im Spiel und seinem zweiten in der Bundesliga.
68'

Alassane Pléa

TOR!

1 : 1
Alassane Pléa
67'

Fast der Ausgleich

Hazard bietet sich aus zwölf Metern halbrechter Position die Möglichkeitm von Khedira abgefälscht segelt der Ball am langen Pfosten vorbei.
67'

Kopfball Gregoritsch

Max flankt vom linken Flügel, sein Angreifer probiert es mit Köpfchen - Sommer pariert.
66'

Frühes Attackieren

Die Hausherren ziehen sich aber nicht zurück, üben mit schnellem Pressing viel Druck aus.
64'

Borussia wird besser

Die Hecking-Elf legt jetzt zu. Aus den Offensivbemühungen entsteht mehr Gefahr, es entwickelt sich mehr Zug zum Tor.
63'

Freistoß Hazard

Aus dem rechten Halbfeld flankt der Belgier, Martin Hinteregger ist aber zuerst am Spielgerät.
60'

Wolfsburg übernimmt

Weil der VfL in Leverkusen führt, rutscht Augsburg in der Livetabelle auf Platz zwei ab.
59'

Gregoritsch völlig frei

Diesmal gibt Schmid einen Eckball von der rechten Seite mit dem rechten Fuß vorne rein, unbedrängt köpft der Offensivmann drüber.
57'

Ecke Max

Von rechts flankt er mit links, findet aber keinen Abnehmer in den eigenen Farben.
55'

Unverändertes Bild

Der zweite Durchgang ähnelt dem ersten, Vorteile verbucht nach wie vor die Mannschaft von Coach Baum.
48'

Beinahe das 2:0!

Daniel Baier passt rechts auf Hahn, der in den Fünfmeterraum flankt - Sommer wehrt ab, Gregortisch nutzt den Abpraller aus drei Metern zum Abschluss und wieder pariert der Tormann.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Alassane Pléa
-> Raffael
45'
<- Denis Zakaria
-> Louis Beyer

Halbzeitfazit

Der FCA liegt gegen die Borussia alles in allem verdient in Front. Die Gäste starten zwar gut, Hazard hat schnell eine vielversprechende Möglichkeit. Dann legen die Gastgeber aber zu, Gregoritsch trifft nach Max-Vorarbeit zur Führung.
Halbzeit
45' + 2'

Schuss Richter

Von halblinks hält der Offensivmann mit dem rechten Fuß drauf - Sommer ist da.
45' + 1'

Eckball Hazard

Gregoritsch bereinigt im eigenen Strafraum aber.
45'

Kopfball Gregoritsch

Ecke Schmid von der rechten Seite, aus sechs Metern köpft der Torjäger rechts drüber.
40'

Gregoritsch verpasst

Andre Hahn flankt von der rechten Seite, auf Höhe des zweiten Pfostens will der 1:0-Torschütze aus einiger Entfernung mit dem linken Fuß per Volley abschließen - trifft das Rund jedoch nicht.
39'

Eisbrecher Gregoritsch

13 seiner 24 Bundesliga-Tore erzielte der Österreicher zum 1:0.
34'

Dampfmacher Max

Viel geht bei der Baum-Elf über den Linksverteidiger, von allen Spielern in Weiß war er am häufigsten am Ball (21 Mal).
33'

Im Griff

Die Fuggerstädter bestimmen weitestgehend das Geschehen. Sie überlassen den Fohlen zwar einige Spielanteile, die müssen allerdings immer wieder hinten rum spielen - oft sogar über Schlussmann Yann Sommer.
29'

Freistoß Max

Hinteregger steht nach der Flanke aus dem linken Halbfeld aber im Abseits.
24'
substitutesTobias Strobl
21'

Vorlagengeber Max

Sein erster Assist in dieser Spielzeit, letzte waren es zwölf - Clubrekord!
20'
substitutesPhilipp Max
18'

Richter!

Die Augsburger kontern. Halblinks schießt der 20-Jährige, den flachen Versuch pariert Yann Sommer.
17'

Fast das 1:1!

Raffael passt nach halblinks auf Thorgan Hazard, der geht an Torwart Fabian Giefer vorbei und legt aus sehr spitzem Winkel zurück. Johnson scheitert mit der Direktabnahme aus fünf Metern an Jeffrey Gouweleeuw, der auf der Linie klärt.
16'

Mann für das 1:0

Gregoritsch erzielte in der vergangenen Saison siebenmal das 1:0.
15'

Tabellenführer

Der FCA klettert in der Livetabelle auf Platz eins.
14'

Erstes Saisontor...

...für Gregoritsch. In der letzten Spielzeit traf er 13 Mal.
12'

Michael Gregoritsch

TOR!

1 : 0
Michael Gregoritsch
9'

Lange Bälle als Mittel

Die Mannen von Trainer Baum versuchen es wiederholt mit hohen Pässen in die gegnerische Hälfte.
6'

Knapp drüber

Gregoritsch legt am Sechzehner ab, von halbrechts fasst sich Marco Richter aus 18 Metern mit dem rechten Fuß ein Herz - ein wenig links über die Latte.
5'

Zwei, die wollen

Beide Teams machen gleich deutlich, dass der zweite Dreier her soll. Vielversprechender Beginn in der Fuggerstadt!
2'

Gute Chance

Halblinks nähert sich Thorgan Hazard nach feinem Pass von Tobias Strobl dem Tor und schließt aus zwölf Metern ab - abgefälscht von Schmid kommt der Ball nicht auf den Kasten.
Anstoß

Regen...

...bei 13 Grad Celsius.

Ein Rückkehrer

Laszlo Benes ist wieder Teil des Kaders der Gäste. Christoph Kramer fehlt dafür, unter der Woche plagte ihn eine Krankheit.

Gladbach unverändert

Hinsichtlich des 2:0 gegen Leverkusen gibt es keine Neuen bei den Fohlen.

So beginnt die Borussia

Sommer - Beyer, Ginter, Jantschke, Wendt - Strobl - Neuhaus, Hofmann - Hazard, Raffael, Johnson

Ein Neuer beim FCA

Im Vergleich zum 2:1 in Düsseldorf läuft Ja-Cheol Koo für Caiuby auf.

So startet Augsburg

Giefer - Schmid, Gouweleeuw, Hinteregger, Max - Khedira, Baier - Hahn, Gregoritsch, Koo - Richter

Das Schiedsrichterteam

Frank Willenborg (SR) / Guido Kleve (SR-A. 1) / Johann Pfeifer (SR-A. 2) / Markus Sinn (4. Offizieller) / Bibiana Steinhaus (VA) / Tobias Reichel (VA-A)

Hecking erwartet Spiel auf Augenhöhe

Der FC Augsburg  kommt nicht nur über die Mentalität, sondern hat auch eine sehr hohe Qualität im Kader. Schon im vergangenen Jahr haben sie lange um die europäischen Plätze gespielt. Das wird ein enges Spiel", prophezeit der Fohlen-Trainer.

Baum sieht in der Felxibilität Gladbachs Stärke

"Das Spiel gegen die Borussia  wird wieder ein ganz anderes und ist überhaupt nicht vergleichbar mit D üsseldorf . Gladbach ist schwer ausrechenbar und wahnsinnig flexibel, ein richtig starker Gegner!", so der Augsburger Trainer.

Rückblick

Auch letzte Saison trafen beide Klubs am zweiten Spieltag in Augsburg aufeinander, man trennte sich 2:2. Dabei traf Alfred Finnbogason bereits nach 34 Sekunden und sorgte für das früheste Augsburger Tor der Bundesliga-Historie.

Spitzenspiel

Nur beim Duell zwischen Augsburg und Mönchengladbach treffen an diesem zweiten Spieltag Mannschaften aufeinander, die ihre Auftaktspiele jeweils gewannen.

Angstgegner Augsburg

Nirgendwo trat Mönchengladbach auswärts so oft an wie in Augsburg, ohne zu gewinnen. Insgesamt gewann die Borussia nur drei der 14 Bundesliga-Duelle gegen Augsburg (21 %), selbst gegen die Bayern hat Mönchengladbach eine bessere Siegquote.

Historische Chancen

Augsburg gewann erstmals das Auftaktspiel einer Bundesliga-Saison, mit einem Punkt gegen Mönchengladbach wäre die beste Bilanz nach zwei Spieltagen möglich. Auch die Borussia siegte am ersten Spieltag, mit zwei Siegen startete Mönchengladbach letztmals 1995/96 in eine Bundesliga-Saison.

Herzlich willkommen!

Am Samstag um 15.30 Uhr trifft der FC Augsburg in der WWK Arena auf Borussia Mönchengladbach. An dieser Stelle findest Du alle Informationen zum Match.