Nächstes Spiel in
03T18S26M30S

H96

0 : 1

(0 : 0)

FINAL

F95

Tickets
Alle Spiele

Fazit

Lange hat es gedauert, aber in den letzten Minuten hat Düsseldorf den erlösenden Treffer erzielt und einen knappen, aber verdienten Sieg eingefahren. In der zweiten Hälfte ist die Mannschaft von Friedhelm Funkel wie ausgewechselt aufgetreten, hat sich ins Spiel gekämpft und viel mehr auf das Tor gedrängt als der Gegner aus Hannover. Die haben nach Wiederanpfiff gar nichts mehr gezeigt, hatten in den ersten 45 Minuten zwar ein optisches Übergewicht, aber wirklich zwingend war der Auftritt nicht.
Spielende
90' + 3'

Späte Erlösung

In der Nachspielzeit macht Fink den erlösenden Treffer für die Fortunen. Das sollte der Sieg sein im Kellerduell. Esser, der so gut gehalten hat, mit einem dicken Fehler, ihm flutscht der Ball durch die Hände.
90' + 2'

Oliver Fink

TOR!

0 : 1
Oliver Fink
90'

Geblockt

Düsseldorf bekommt den Ball nicht geklärt. Zunächst hat Weydandt die Chance, tritt aber am Strafraum über den Ball. Dann versucht es Schwegler noch einmal, aber sein Schuss wird von den kämpfenden Düsseldorfern geblockt.
89'

Handspiel

Der Düsseldorfer schmeißt sich in einen Einwurf der Hannoveraner als die das Spiel auf der rechten Seite schnell machen wollen. Dafür wird er natürlich verwarnt.
88'
substitutesMatthias Zimmermann
87'

Schlussphase

Es geht in die letzten Minuten. Düsseldorf hat eine klar bessere zweite Halbzeit gespielt, ist bislang aber zu fahrlässig mit seinem Chancen umgegangen. Hannover hat sich sehr rausgenommen, nur noch ganz wenig investiert. Passiert noch was? Verdinet hätten den Sieg derzeit die Gäste deutlich mehr.
84'
<- Benjamin Hadzic
-> Walace
84'
<- Oliver Fink
-> Kenan Karaman
83'

Geblockt

Düsseldorf rennt weiter an. Diesmal hat Karaman den Ball am Fuß, läuft sich aber gegen drei Gegenspieler etwas fest. Abschließen kann er aber trotzdem im Strafraum, der Schuss kommt aber nicht durch.
78'

Kleine Annäherung

Hannover meldet sich noch einmal vor dem gegnerischen Tor. Seit langer Zeit wieder. Ecke von der rechten Seite durch Schwegler. Felipe kommt sogar zum Kopfball, aber den jagt er weit über den Fortuna-Kasten.
76'
substitutesKaan Ayhan
76'

Stöger scheitert

Die nächste Möglichkeit für die Fortuna. Diesmal kommt Stöger rechts im Fünfer zum Abschluss. Aber wieder ist Esser da und hält die Null.
72'

Dankert beruhigt das Spiel

Gerade kommt ein bisschen Hektik auf. es gibt zwar keine bösen Fouls, aber immer wieder kleine Nickeligkeiten. Sobottka bleibt nach einem leichten Schlag von Walace auf dem Boden liegen und der Schiedsrichter pfeift ab und beruhigt die Partie damit etwas.
73'
substitutesWalace
71'
<- Linton Maina
-> Florent Muslija
70'

Esser stark

Der Torhüter der Hannoveraner war in der ersten Hälfte kaum gefordert. Nach dem Seitenwechsel ist Esser klar der beste Hannoveraner auf dem Platz und hält seine Mannschaft im Spiel.
69'
<- Benito Raman
-> Takashi Usami
67'

Schlag auf Schlag

Die Gäste aus Düsseldorf sind deutlich besser aus der Kabine gekommen und haben sich in der zweiten Halbzeit ins Spiel gekämpft. Auch wenn es nach Torschüssen 12:4 für Hannover steht, die dickeren Möglichkeiten haben die Fortunen, die dem 1:0 aktuell deutlich näher sind.
67'

Hennigs verpasst

Und es geht weiter für die Fortuna. Flanke von der linken Seite, Hennings setzt zum Flugkopfball an, aber der Angreifer ist ein paar Zentimeter zu spät.
65'

Wieder Düsseldorf

Jetzt hat Karaman eine große Chance, setzt sich gegen Felipe durch und kommt zum Abschluss. Aber erneut ist Esser da.
62'

Das war knapp

Die Düsseldorfer jubeln. Nach einem Freistoß, halbrechts, aus aussichtsreicher Position, sieht es zunächt danach aus, als hätte Gießelmann den Ball über die Linie gedrückt. Doch Esser rettet auf der Linie, die Uhr des Schiedsrichters meldet: "Kein Tor".
60'
substitutesFelipe
58'

Kurze Unterbrechung

Nach einer Ecke faustet Rensing zunächst den Ball weg. Danach bleibt der Fortuna-Schlussmann aber am Boden und hält sich die Wade oder das Schienbein. Er wird kurz behandelt.
55'

Warten auf das erste Tor

Ein 0:0 gab es zwischen den beiden Teams noch nie. Die Frage ist: Bei wem platz als erstes der Knoten? Keiner will natürlich zu viel riskieren, dafür steht zu viel auf dem Spiel im Kellerduell.
51'

Hoffen bei der Fortuna

Düsseldorf erzielte 13 seiner 18 Saisontore in der zweiten Halbzeit.
49'

In letzter Sekunde

Felipe grätscht Lukebakio im Mittelfeld den Ball weg. Das war wichtig, der schnell Düsseldorfer wäre sonst durch gewesen.

Weiter gehts

Die zweite Halbzeit läuft. Düsseldorf hat umgestellt: Sobottka kommt für Bodzek ins Spiel, der bereits Gelb gesehen hat.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Marcel Sobottka
-> Adam Bodzek
45' + 1'

Halbzeitfazit

Hannover 96 hat gut losgelegt und direkt das Heft in die Hand genommen. Doch auch wenn Düsseldorf den Niedersachsen viel Platz gelassen hat, wirklich zwingend wurde die Breitenreiter-Elf bis auf ganz wenige Ausnahmen nicht. Zu ungenau waren die entscheidenden Aktionen der H96-Akteure. Düsseldorf ist in der Schlussphase der ersten Hälfte dann besser reingekommen, hat sich selbst mehr zugetraut und erste Chancen erarbeitet.
Halbzeit
43'

Albornoz aus der Distanz

Es gibt Ecke für Hannover: Schwegler bringt den Ball von rechts rein, der gelangt über Umwege zu Albornoz, der mittig vor dem Sechzehner abzieht. Aber da ist kein Wumms hinter und Rensing hat die Kugel sicher.
39'

Fortuna wird mutiger

Nachdem die Gäste die Drangphase des Gegners überstanden haben, trauen sie sich langsam selber auch ein bisschen was zu und suchen den Strafraum der Hannoveraner. Langsam entwickelt sich die Partie zu einem offenen Schlagabtausch.
36'

Karaman prüft Esser

Die beste Chance für Düsseldorf! Usami legt raus auf die linke Seite, wo Karaman mit Tempo kommt. Der zieht Richtung Tor und schließt dann aus relativ spitzem Winkel ab. Seinen Meister findet er aber in H96-Torhüter Esser, der schnell am Boden ist und den Ball ablenken kann.
34'

Rensing ist da

Ein langer Ball der Hannoveraner in den Fortuna-Strafraum, wo Weydandt zur Stelle gewesen wäre. Aber der F95-Keeper hat aufgepasst, ist rechtzeitig aus seinem Kasten raus und fischt den Ball vor dem Gegenspieler aus der Luft.
29'

Direkt wäre besser gewesen

Stöger hat gegen Felipe die Schussmöglichkeit, doch der Düsseldorfer traut sich nicht, sucht stattdessen den vielleicht den noch einen kleinen Tick besser postierten Hennings mittig vor dem Tor. Aber der Querpass geht natürlich nicht durch und die Situation ist vorbei.
27'

Hannover bemüht

Der Gastgeber ist die deutlich engagiertere Mannschaft, die sich Stück für Stück dem gegnerischen Tor annähert. 5:1 steht es nach Torschüssen. Düsseldorf lässt dem Gegner immer mehr Platz, steht defensiv nicht mehr ganz so gut geordnet wie noch in den ersten 15 Minuten. Bei eigenem Ballbesitz suchen die Fortunen immer wieder Lukebakio, darauf ist Hannover aber ganz gut eingestellt bislang.
24'
substitutesAdam Bodzek
22'

Gut gelöst

Hannover kommt mit Tempo über Wood. Der nimmt Weydandt mit, aber das Zuspiel auf den Mitspieler ist viel zu ungenau. Weydandt macht dann aber noch das Beste aus der Situation: Von der Torauslinie zieht er wieder ein Stück rein und will Rensing dann mit einem Schuss aus spitzem Winkel überraschen. Der kommt nicht schlecht, dreht sich aber nicht mehr rein und segelt am langen Pfosten vorbei.
18'

Aus der Distanz

Es muss ja nicht immer alles herausgespielt sein denkt sich Walace. Der bekommt im Mittelfeld den Ball, nimmt ihn einmal mit und hält dann aus 18 Metern drauf. Der Ball hat Wicht, dreht sich aber weg vom Tor und geht doch einen guten Meter daneben.
17'

Felipe ist Sieger

Hannover verliert den Ball in der gegnerischen Hälfte und dann macht Düsseldorf das Spiel schnell. Direkt wird Lukebakio gesucht, der marschiert mit dem Ball, aber der Hannoveraner Abwehrspieler hat aufgepasst und bleibt Sieger im Laufduell.
14'

Mit dem Kopf

Albornoz lässt sich auf der linken Seite nicht abschütteln, bringt die Flanke vor das Fortuna-Tor. Weydandt steigt zum Kopfball, bekommt aber keinen Druck hinter den Ball und Rensing hat keine Probleme.
10'

Lukebakio

Fortunas Angreifer meldet sich vor dem gegnerischen Tor an. Lukebakio behauptet den Ball, zieht dann Richtung Strafraum, legt sich dcen Ball am Sechzehner zurecht und hält dann flach drauf. Knapp daneben.
7'

Hannover übernimmt

Der Gastgeber nimmt direkt das Zepter im Kellerduell in die Hand. Die Mannschaft von Andre Breitenreiter will gleich zeigen, wer Herr im Haus ist. Die Gäste aus Düsseldorf warten erst einmal ein bisschen ab.
4'

Wieder Albornoz

Hannover hat Einwurf auf der linken Seite kurz vor der Eckfahne. Albornoz zieht Richtung Strafraum und schließt dann einfach mal ab. Aber diesmal landet der Ball ohne Probleme für Rensing in den Armen des Fortuna-Keepers.
3'

In die Wolken

Es gibt den ersten Torschuss für Hannover: Nach einem Freistoß aus dem Halbfeld nimmt Albornoz den Nachschuss volley - aber der geht weit über das Tor.

Der Ball rollt

Los geht es in Hannover zwischen den Niedersachsen und Fortuna Düsseldorf. Die Gäste haben den ersten Anstoß.
Anstoß

Es ist angerichtet

Die Teams kommen auf den Platz. Wir freuen uns auf einen spannenden Jahresabschluss zwischen Hannover und Düsseldorf.

Unveränderte Hannoveraner

Andre Breitenreiter spielt zum ersten Mal seit über einem Jahr in zwei Bundesliga-Spielen in Folge mit der gleichen Startelf.

So startet Düsseldorf

Rensing - Zimmermann, Ayhan, Kaminski, Gießelmann - Stöger, Bodzek - Karaman, Usami - Lukebakio, Hennings

So startet Hannover

Esser - Sorg, Anton, Felipe - Haraguchi, Walace, Schwegler, Albornoz - Muslija - Wood, Weydandt

Das sagt Andre Breitenreiter

"Düsseldorf hat gerade einen guten Lauf, sie strotzen vor Selbstvertrauen, aber wir wollen drei Punkte holen. Wir brauchen sehr viel Arbeit auf dem Platz, das wird der Ansatz sein, um zu gewinnen."

Schiedsrichter

Bastian Dankert (SR), René Rohde (SR-A. 1), Markus Häcker (SR-A. 2), Norbert Grudzinski (4. Offizieller), Marco Fritz (VA), Lasse Koslowski (VA-A)

Das sagt Friedhelm Funkel

Friedhem Funkel: "Wir haben das Spiel von Hannover gesehen und haben gesehen wie lautstark und engagiert sie aufgetreten sind. Wir wollen am Samstag punkten, im besten Fall dreifach. Dann können wir Weihnachten feiern und ein bisschen zur Ruhe kommen."

Wiedersehen

Ihlas Bebou wechselte im August 2017 von Düsseldorf nach Hannover, bei der Fortuna hatte er den Sprung in den Profibereich geschafft und in 70 Zweitligaeinsätzen 11 Treffer erzielt und 15 vorbereitet. Hannovers Angreifer Genki Haraguchi spielte in der Rückrunde der vergangenen Saison für Düsseldorf, F95-Abwehrmann Niko Gießelmann ist dagegen gebürtiger Hannoveraner.

Tore garantiert

In der Bundesliga endete diese Paarung noch nie mit einem 0:0-Unentschieden.

Happy end

Düsseldorf verlor keines der letzten vier Jahresabschlussspiele und kassierte dabei sogar keinen Gegentreffer.

Wer 1:0 führt...

In der Bundesliga gewann bei dieser Paarung noch nie eine Mannschaft, die in Rückstand geraten war.

Düsseldorf in Form

Fortuna fügte Spitzenreiter Dortmund die erste Saisonniederlage bei und gewann zugleich erstmals diese Saison zwei Spiele in Folge.

Herzlich willkommen!

Zum Abschluss der Hinrunde bekommt es Hannover 96 am Samstagnachmittag mit Fortuna Düsseldorf zu tun. Anpfiff der Partie in der HDI Arena ist um 15.30 Uhr.