Nächstes Spiel in
01T21S38M08S

B04

1 : 4

(1 : 2)

FINAL

TSG

Tickets
Alle Spiele
90'

Fazit

Im ersten Durchgang war Hoffenheim deutlich aktiver. In der zweiten Halbzeit verwalteten die Gäste den Ball eher und wurden durch Konter gefährlich, die auch zu den Toren führte. Leverkusen drückte bis zum Abpfiff, war vor dem Tor aber nicht effektiv genug.
Spielende
86'

Rekordserie der TSG

Im dritten Gastspiel in Folge schoss Hoffenheim jetzt mindestens drei Tore, was den Kraichgauer zuvor erst einmal in der Premierensaison 2008/09 unter Ralf Rangnick gelungen war.
83'

Distanzschuss

Havertz zieht aus der zweiten Reihe ab. Der Schuss ist keine Gefahr für Baumann.
83'

Leverkusen versucht es weiter

Die letzten Bälle kommen vorne nicht an. Die TSG verteidigt mit allen Mann.
79'

Starker Joelinton

Den Strafstoß zum 3:1 herausgeholt und seinen ersten Doppelpack in der Bundesliga geschnürt - Der Brasilianer Joelinton zieht in der BayArena groß auf.
78'
<- Leonardo Bittencourt
-> Vincenzo Grifo
76'
substitutesKasim Adams
74'

Ein Konter zum 4:1!

Das ging schnell! Dabei war Leverkusen am Drücker! Joelinton wird aus der eigenen Hälfte auf die Reise geschickt und umkreist Jedvaj im Strafraum. Unhaltbar netzt er zum 4:1 ein!
73'

Joelinton

TOR!

1 : 4
Joelinton
71'

Gute Chance!

Lars Bender fällt ein abgewehrter Ball links am Pfosten vor die Füße. Adams wirft sich mutig in den Schuss aus kurzer Distanz und verhindert das Gegentor!
70'

Tolle TSG-Stürmer

Alle drei Stürmer der Kraichgauer trafen in Leverkusen, zudem waren Joelinton und Grifo auch als Vorbereiter jeweils an einem Treffer beteiligt. Mehr Tore als die TSG-Stürmer (jetzt 16) erzielt diese Spielzeit nur die Angriffsreihe von Frankfurt (17)
69'

Bailey hat Platz!

Der Schuss im Strafraum wird im letzten Moment von Akpoguma geblockt.
67'
<- Paulinho
-> Julian Brandt
66'

Volland!

Brandt schickt Wendell über links, der direkt auf Volland in die Mitte ablegt. Der Schuss des Stürmers verfehtl sein Ziel nur knapp.
64'
<- Ishak Belfodil
-> Reiss Nelson
64'

Freistoß Brandt

Die Flanke aus dem linken Halbfeld findet Volland, der den Ball aber nicht auf das Tor bringen kann.
59'
<- Ermin Bicakcic
-> Kevin Vogt
55'

Torflaute beendet

Vincenzo Grifo erzielte nicht nur sein erstes Tor im TSG-Dress, sondern auch seinen ersten Bundesliga-Treffer seit über eineinhalb Jahren. Davor hatte er zuletzt im April 2017 noch im Trikot von Freiburg getroffen und für die Breisgauer hatte er zuvor auch seinen einzigen Strafstoß in der Bundesliga verwandelt.
52'

Gute Chance!

Brandt steckt links am kurzen Pfosten kurz auf Havertz durch, der Baumann nur anschießt!
52'

Grifo verwandelt sicher!

Platziert ins untere rechte Eck. Es steht 3:1!
49'

Vincenzo Grifo

TOR!

1 : 3
Vincenzo Grifo
48'

Elfmeter für Hoffenheim

Joelinton wird im Strafraum zu Fall gebracht. Es gibt Strafstoß.
47'

Havertz auf Volland

Der Querpass des Stürmers zu Brandt wird von Adams per Grätsche abgefangen.
Beginn zweite Hälfte
45'
<- Julian Baumgartlinger
-> Sven Bender

Halbzeitfazit

Es ist ein temporeiches und offensiv geprägtes Spiel hier in Leverkusen! Leverkusen konnte zwar zwischenzeitlich ausgleichen, jedoch hatte die TSG die direkte Antwort und geht mit 2:1 in die Kabine. Torschütze Bellarabi musste kurz nach dem Treffer runter und wurde durch Bailey ersetzt, der bis zur Pause noch keine gute Chance hatte. Wie reagieren die Trainer in der Pause? Gleich geht's weiter!
Halbzeit
45'

Bailey auf Wendell

Die Flanke an den langen Pfosten ist zu lang und landet im linken Toraus.
43'

Joelinton erstmals auswärts

Nach Treffern zu Hause gegen Dortmund und jüngst gegen Stuttgart traf der Brasilianer nun auch erstmals in einem Bundesliga-Gastspiel.
43'

Grifo über links

Die Hereingabge fischt Hradecky im Strafraum aus der Luft.
39'

Bellarabi verletzt

Jetzt muss Bellarabi vom Platz. Nach dem letzten Angriff hatte er Oberschenkelprobleme und muss nun runter.
38'
<- Leon Bailey
-> Karim Bellarabi
38'

Wieder Bellarabi!

Leverkusen kontert wieder über Brandt, der Bellarabi in der Mitte bedient. Baumann pariert den Schuss vom Strafraum stark! Der Nachschuss von Brandt fliegt drüber.
35'

Die Antwort der TSG!

Ein sauberer Angriff der Gäste! Grillitsch schickt Kaderabek über die rechte Seite. Dessen Flanke findet in der Mitte Joelinton, der am höchsten Springt und zum 2:1 köpft.
34'

Joelinton

TOR!

1 : 2
Joelinton
31'

Der Ausgleich!

Starkes Tor von Bellarabi! Weiser schickt den Offensiv-Spieler über die rechte Seite, der fast bis zur Grundlinie marschiert. Aus spitzem Winkel zieht er ab und knallt den Ball Baumann um die Ohren - 1:1!
30'

Karim Bellarabi

TOR!

1 : 1
Karim Bellarabi
29'

Alles über Schulz

Wieder leitet der Außenspieler einen Angriff ein. Hradecky fliegt am Querpass vorbei, doch Jedvaj ist wieder zur Stelle und verhindert das nächste Tor, denn Grifo wäre lang frei gewesen.
27'

Ecke Hoffenheim

Grifos Flanke von links wird von Jedvaj weggeköpft.
25'

Tolle Quote

In seinem erst sechsten Bundesliga-Spiel erzielte Reiss Nelson schon sein fünftes Tor und ist alleiniger Top-Torschütze der Kraichgauer. Er traf jetzt auch einmal öfter als sein gleichaltriger Landsmann Jadon Sancho, der mit Recht beim BVB abgefeiert wird.
25'

Bissige Zweikämpfe

Die TSG setzt die Bayer-Abwehr früh unter Druck und kommt dadurch immer wieder zu guten Möglichkeiten.
23'

Schneller Konter

Havertz marschiert nach Ballgewinn im Mittelfeld über die linke Seite und legt in die Mitte auf Weiser. Dessen Schuss wird aber abgeblockt.
21'

Nächster Schuss

Joelinton zieht am Strafraum ab. Tah wehrt den Ball im letzten Moment zur Ecke ab.
20'

Was für ein Tor!

Grifo spielt eine Ecke kurz auf Nelson, der in den Strafraum geht und von der Kante den Ball ins lange Eck dreht! Keine Chance für Hradecky, es steht 1:0 für die Gäste!
19'

Reiss Nelson

TOR!

0 : 1
Reiss Nelson
15'

Wieder eine Chance!

Schulz bedient Nelson von über links im Strafraum. Dessen Querpass landet bei Grillitsch der den Schuss verzieht. Die TSG macht gut Druck nach vorne!
14'
substitutesKevin Akpoguma
13'

Nelson mt dem Kopf!

Schulz flankt aus dem linken Halbfeld an den langen Pfosten, wo Nelson zum Kopfball kommt. Jedvaj bekommt das Bein dazwischen und wehrt die Chance ab.
10'

Freistoß Leverkusen

Brandt flankt an den Elfmeterpunkt, wo der Ball nach der Abwehr bei Volland landet. Dessen Direktabnahme pariert Baumann. Adams lenkt die Parade ins eigene Tor, jedoch zählt es nicht, da vorher auf Abseits entschieden wurde.
8'

Akpoguma unsicher

Der Außenverteidiger ist noch nicht richtig im Spiel. Mehrere Fehlpässe unterbrechen immer wieder das Aufbauspiel der Hoffenheimer.
4'

Die Chance für Bender!

Bellarabi setzt sich schön mit einem Haken über rechts durch und flankt dann auf den eingelaufenen Lars Bender, der den Kopfball drübersetzt!
3'

Erste gute Aktion

Grillitsch hat über rechts viel Zeit und flankt in den Fünfer, wo Joeliton den Ball nicht richtig trifft und über das Tor legt.

Die Seiten

Leverkusen hat Anstoß und beginnt von links nach rechts in schwarzen Trikots. Hoffenheim spielt zunächst von rechts nach links in weiß.
Anstoß

Neue Chance für Grifo

Vincenzo Grifo gehört zu den vielen ins Team rotierten Akteuren. Für den Rückkehrer ist es der erste Startelfauftritt seit dem Saisonauftakt in München, da wurde er zu Pause aus- und anschließend wettbwerbsübergreifend noch vier Mal eingewechselt.

Starter Jedvaj

Für den Kroaten ist es erst sein vierter Startelfauftritt diese Spielzeit in einem Pflichtspiel, er wurde aber wie erwähnt auch schon jüngst in Mönchengladbach früh eingewechselt und erzielte im Pokal sein erstes Pflichtspieltor seit über zwei Jahren (zum zwischenzeitlichen 2:0).

Fast runderneuerte TSG

Anders als Leverkusen kommt Hoffenheim im Vergleich zum Pokalspiel in einem fast komplett anderen Gewand daher. Gleich acht Änderungen nimmt Julian Nagelsmann gegenüber der Pokalniederlage in Leipzig vor, so extrem hatte der TSG-Coach zumindest diese Spielzeit noch nicht zwischen zwei Pflichtspielen durchgetauscht.

Bayer fast unverändert

Leverkusen beginnt fast mit der gleichen Mannschaft wie bei den Kantersiegen diese Woche in Bremen und Mönchengladbach, einzige Ausnahme ist die Hereinnahme von Tin Jedvaj für Aleksandar Dragovic und der Kroate war im Pokal auch schon nach einer Viertelstunde für den angeschlagenen Österreicher eingewechselt worden.

Die Startelf von Hoffenheim

Baumann - Akpoguma, Vogt, Adams - Kaderabek, Nordtveit, Schulz - Grifo, Grillitsch, Nelson - Joelinton

Die Startelf von Leverkusen

Hradecky - S. Bender, Tah, Jedvaj - Weiser, L. Bender, Wendell - Bellarabi, Havertz, Brandt - Volland

Das sagt Bayer-Coach Herrlich

"Ich habe immer gesagt, Leichtigkeit und Selbstvertrauen holst du dir, wenn du gute Ergebnisse hast. Wir hatten in beiden letzten Spielen eine hohe Bereitschaft, gegen den Ball zu arbeiten. Wir hatten nicht so die hohen Ballbesitz-Zeiten, aber wir waren sehr diszipliniert und das wird auch für morgen wieder die Grundlage sein. Wir wissen, wie Hoffenheim spielt und überlegen uns, welche Strategie Julian Nagelsmann gegen uns wählen wird. Sie haben mit den höchsten Ballbesitz in der Liga. Ich bin gespannt, ob sie versuchen, es morgen ein bisschen anders zu machen."

Das sagt TSG-Trainer Nagelsmann 

"Dafür, dass wir in den 20 Minuten nach der Pause in Leipzig nicht alles in die Waagschale geworfen haben, gibt es keine Erklärung. Dass man sich nicht immer an den Plan hält, passiert manchmal. Das wollen wir am Samstag natürlich besser machen. Leverkusen ist eine herausragende Mannschaft. Sie variieren viel in ihrer Angriffshöhe, sie haben einen guten Trainer und bleiben auch in schwierigen Phasen ruhig – nicht umsonst sind sie für mich immer ein Titel-Mitfavorit."

Schiedsrichter

Tobias Stieler (SR), Dr. Matthias Jöllenbeck (SR-A. 1), Christian Gittelmann (SR-A. 2), Mark Borsch (4. Offizieller), Marco Fritz (VA), Dr. Martin Thomsen (VA-A)

Gegen die alten Kollegen

Kevin Volland wechselte 2016 von der TSG zu Bayer. Für Hoffenheim war er als Vorbereiter deutlich stärker (41 Torvorlagen bei 33 Toren), für Leverkusen tritt er mehr als Vollstrecker denn als Vorlagengeber in Erscheinung (23 Bundesliga-Tore, nur sieben Torvorlagen).

Duo mit Siegessehnsucht

Zwei Akteure haben bei diesem Duell Nachholbedarf: Bayer-Keeper Lukas Hradecky gewann noch nie gegen die TSG (vier Remis, zwei Niederlagen). Hoffenheims Nationalspieler Nico Schulz spielte in der Bundesliga dreimal gegen Bayer und verlor immer.

TSG gern gesehen bei Bayer

Leverkusen gewann 14 der 20 Bundesliga-Duelle gegen Hoffenheim (70 Prozent). Gegen keinen anderen aktuellen Bundesligisten und gegen keinen Klub, gegen den Bayer historisch mehr als achtmal antrat, ist die Siegquote so hoch.

Erfolgserlebnis

Hoffenheim gelang beim 4:0 gegen Stuttgart das erste Zu-Null-Spiel der laufenden Bundesliga-Saison.

Herzlich willkommen!

Am 10. Spieltag trifft Bayer 04 Leverkusen auf die TSG Hoffenheim. Anpfiff der Partie in der BayArena ist um 15.30 Uhr.