Der erste Titel der neuen Saison wird ab dem 21. Juli ausgespielt: der Premiere-Ligapokal 2007! Meister, Pokalsieger, Zweitligameister und die restlichen drei bestplatzierten Mannschaften der abgelaufenen Spielzeit kämpfen um die begehrte Trophäe.

bundesliga.de berichtet bis zum Anpfiff beim "Double-Header" in Düsseldorf täglich aus den Lagern der Teilnehmer.

VfB Stuttgart

Früh übt sich, wer ein Meister bleiben will: Bereits um sieben Uhr morgens klingelte am gestrigen Sonntag der Wecker der Stuttgarter Profis im Trainingslager in Donaueschingen.

Eine halbe Stunde später begann bereits die erste Trainingseinheit des Tages. Dabei stand Kondition "bolzen" im Vordergrund - ebenso wie in der zweiten Trainingseinheit um 10:30 Uhr.

Doch bei aller Schufterei ohne Ball kommen die Spieler des VfB dennoch zu ihrem Vergnügen. Wer sich nicht vom reichhaltigen Wellnessangebot verwöhnen lassen will, der stillt seinen Spieltrieb an einer der drei aufgestellten Videokonsolen. Roberto Hilbert, Andreas Beck und Michael Langer wurden bisher am häufigsten beim Zocken beobachtet...

1. FC Nürnberg

Knapp über einen Monat nach dem Gewinn des DFB-Pokals schicken sich 63 Mannschaften an, dem "Club" den Titel in der nächsten Saison wieder abzujagen.

Eines dieser 63 Teams ist Victoria Hamburg, das dem Titelverteidiger für die 1. Runde zugelost wurde. "Eine ähnliche Situation wie im vergangenen Jahr, als wir nach Cloppenburg mussten", kommentierte FCN-Sportdirektor Martin Bader die Auslosung.

Damals gewann der "Club" nur knapp mit 1:0. Ein mühevoller Sieg, den man am Valznerweiher aber sicherlich auch in diesem Jahr in Kauf nehmen würde, wenn am Ende wieder der Pokalsieg herausspränge.

Karlsruher SC

Bereits seit über einer Woche befindet sich der Aufsteiger im Training. Dabei mischt auch ein prominenter Neuzugang eifrig mit: Andreas Görlitz, den die Badener von Bayern München für eine Saison ausgeliehen haben.

Der Rechtsverteidiger verriet jetzt, warum er sich für den KSC entschieden hat: "Ich habe mich bei mir bekannten Spielern wie Danny Schwarz und Mehmet Scholl erkundigt, weil die den KSC kannten. Die haben alle gesagt, dass Karlsruhe eine Super-Adresse ist."

Jetzt, wo Görlitz in Baden angekommen ist, hat er Großes vor: "Ich will dazu beitragen, den KSC wieder da hinzubringen, wo er mal war."

Schalke 04

Den ersten Test der Saisonvorbereitung hat der FC Schalke 04 erfolgreich bestritten: Vor 3.000 Zuschauern im Parkstadion wurde gegen die von Olaf Thon gecoachte "Victoria-Nationalelf" mit 6:0 (3:0) gewonnen. Die Treffer erzielten Peter Lövenkrands (3), Sören Larsen (2) und Christian Pander.

Coach Mirko Slomka war nur mit der Chancenverwertung nicht einverstanden: "Wir hätten auch die ein oder andere Chance mehr nutzen können. Wir waren sehr beweglich. Ich kann nur von einem guten Auftakt sprechen."

Werder Bremen

Werders erster Gegner im DFB-Pokal heißt Eintracht Braunschweig, womit es bei den Bremern ein zweifaches Wiedersehen geben wird: Denn Braunschweig ist das Team des ehemaligen Werder-Spielers Benno Möhlmann, der die Eintracht vor kurzem übernahm.

Ein Wiedersehen gibt es auch mit Holger Wehlage, der mit Werder das Double 2004 gewann und nach Stationen in Duisburg und Essen in diesem Sommer zu Eintracht Braunschweig gewechselt ist.

"Wir sind in der Pflicht, diese Hürde zu nehmen. Wir wollen anders als im letzten Jahr wieder unsere gute Pokaltradition aufleben lassen", sagte Werder-Coach Thomas Schaaf.

FC Bayern München

Besonders groß war die Freude beim FC Bayern nach dem 2:1-Sieg im ersten Testspiel der Saison vor allem wegen der Tatsache, dass sich mit Miro Klose und Hamit Altintop gleich neue Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten.

"Das war ein schönes Tor von Miro. Ich habe mich gefreut, dass er ausgerechnet hier seine Torflaute beendet. Man spürt, dass er richtig auflebt", sagte Manager Uli Hoeneß, der "richtig Spaß" daran zeigte, wie sich Klose insgesamt in seinen ersten Tagen beim FCB präsentierte.

Zusammengestellt von Gregory Straub

Hier geht's zur Transferbörse

Hier geht's zum Sommerfahrplan der Bundesliga