Augsburg - FCA-Kapitän Paul Verhaegh zog sich beim 1:1-Unentschieden gegen Hannover 96 eine tiefe Risswunde am linken Knie zu.

Der Niederländer musste bereits in der 24. Spielminute ausgewechselt werden. Noch am Samstagabend ist der 30-Jährige in einer Klinik genäht worden und wird nun rund zwei Wochen pausieren müssen.