Wolfsburg - Etwas länger als gewohnt ging es am Mittwochnachmittag auf dem Trainingsplatz des VfL Wolfsburg an der Volkswagen Arena zur Sache.

Zwei Stunden lang leitete das Team um Felix Magath 17 Spieler bei verschiedenen Übungen an. Nach einigen knackigen Laufeinheiten, trainierten die Profis in verschiedenen Spielformen und einem längeren Abschlussspiel.

Sehr erfreulich war, dass Kevin Pannewitz nach einem hartnäckigen Infekt wieder auf dem Platz stand. Ebenfalls wieder in Wolfsburg ist Bas Dost. Der Niederländer arbeitete jedoch individuell mit Oliver Mutschler im Kraftraum an seiner Physis.