Mit Alexander Frei und Tinga werden in den nächsten Tagen zwei Eckpfeiler des Teams in Dortmund zurück erwartet.

Sie hatten in ihrer Heimat die Reha-Phase nach Verletzungen verbracht. "Alles läuft wie geplant. Bleibe ich von Rückschlägen verschont, stehe ich Anfang September wieder auf dem Feld", verspricht der schweizer Stürmer Frei.

Frei verletzte sich während der EURO

Der 29-Jährige hatte sich im Eröffnungsspiel der EURO 2008 gegen Tschechien schwer am Knie verletzt.

Und auch mit Tinga rechnet Trainer Jürgen Klopp in absehbarer Zeit. "Er kommt in etwa anderthalb Wochen zurück und soll dann schon relativ nah am Mannschaftstraining sein. Allerdings wird er dann noch etwas Zeit brauchen, um wieder richtig in Form zu kommen."