Erfreuliche Nachricht für Hertha BSC: Fabian Lustenberger und Josip Simunic kehren vor der Partie gegen Werder Bremen in den Kader der Berliner zurück.

Die beiden Profis haben ihre Oberschenkelverhärtung auskuriert, die sie im Heimspiel gegen Hannover zu einer Pause gezwungen hat. In Bremen werden beide nun wieder zurückerwartet.

"Es gibt keine neuen Verletzten", fügte der Hertha-Trainer hinzu. Steve von Bergen befinde sich zwar "auf einem guten Weg", werde voraussichtlich aber erst im UEFA-Cup bei Metalist Kharkov wieder einsatzfähig sein.

Für Patrick Ebert kommen beide Partien noch zu früh. Und Angreifer Amine Chermiti, der in dieser Saison wegen seiner Verletzung erst zu einem Kurzeinsatz gekommen war, arbeitet mit Physiotherapeut Jörg Blüthmann an seiner Rückkehr.