Noch ein letztes Mal heißt es für die Profis des Hmburger SV 90 Minuten Vollgas geben.

Gegen Aston Villa geht es für die Hanseaten um den Gruppensieg im UEFA-Pokal.

Benjamin "sehr fraglich"

Dafür kann Trainer Martin Jol wieder auf Guy Demel zurückgreifen, der gegen Frankfurt aufgrund seiner fünften Gelben Karte gesperrt fehlte. Auch Bastian Reinhardt wird ein letztes Mal auf die Zähne beißen und trotz seiner Probleme mit den Bändern im Sprunggelenk auflaufen.

Bei Alex Silva sieht es hingegen weiterhin nicht gut aus. Der Brasilianer wird bis Mittwoch noch einmal alles versuchen, aber die Hoffnung ist nicht sehr groß, dass sich eine entscheidende Besserung einstellt.

Dazu sind zwei weitere angeschlagene Spieler gekommen. Collin Benjamin laboriert an einer hartnäckigen Wadenverletzung und setzte am Montag mit dem Training aus. "Der Einsatz ist sehr fraglich", sagte Jol. Auch David Jarolim musste mit einer Knieprellung kürzer treten. Beim Kapitän sieht es aber gut aus, dass er sich bis Mittwoch wieder fit meldet.