Ein altbekanntes und ein neues Gesicht sieht man derzeit bei den Trainingseinheiten des 1. FC Köln. Dorinel Munteanu und Ayhan Tumani absolvieren ein Praktikum im Trainerteam von Christoph Daum.

Dorinel Munteanu hospitiert bereits zum zweiten Mal beim FC. Der ehemalige FC-Profi war bereits im Mai 2007 für ein 14-tägiges Praktikum am Geißbockheim. Munteanu trug von 1995 bis 1999 das FC-Trikot. In 141 Pflichtspielen für die "Geißböcke" erzielte er 24 Tore.

Ayhan Tumani ist ebenfalls ein ehemaliger Fußball-Profi, der in seiner Karriere bei Arminia Bielfeld, Hannover 96 und NEC Nijmegen spielte. Seit drei Jahren ist der 36-Jährige beim Wuppertaler SV, wo er als Trainer der 2. und als Co-Trainer der 1. Mannschaft arbeitete. Derzeit ist er im zweiten Monat seiner Ausbildung zum Fußballlehrer. Sein erstes Praktikum im Rahmen des Trainerlehrgangs wird beim FC drei Wochen dauern. Zwei weitere Praktika folgen dann im November und im Jahr 2009.