Ein grüner Fleckchen Erde inmitten des winterlich weißen Eliasparks. Das Bundesliga-Team des FC Energie Cottbus trainierte am Dienstag (17.2) fast vollzählig, intensiv und doch freudbetont.

Bis auf die Rekonvaleszenten Mariusz Kukielka und Marco Kurth waren alle Energie-Kicker an Bord. Lediglich Vragel da Silva schuftete individuell im Kraftraum.