Köln - Beim Testspiel gegen den FC Arsenal (1:2) hat sich FC-Torhüter Michael Rensing nach einem Zusammenstoß mit dem Gegenspieler Gervinho eine schwere Knieprellung und eine Zerrung des linken Innenbandes zugezogen, das ergab eine Kernspintomographie in der Kölner MediaPark Klinik.

Michael Rensing wird dem 1. FC Köln damit voraussichtlich mindestens zwei Wochen nicht zur Verfügung stehen. Ab der 17. Spielminute kam Torhüter Miro Varvodic für Michael Rensing beim Testspiel gegen den FC Arsenal zum Einsatz.