VfB-Linksverteidiger Ludovic Magnin hat sich beim Training einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen und wird voraussichtlich zwei bis drei Wochen ausfallen.

Der Schweizer Nationalspieler, der am Samstag sein 100. Pflichtspiel für den VfB bestritt, wird in den kommenden Wochen intensiv an seiner Genesung arbeiten.

Verhärtung aus HSV-Spiel

Und auch auf Alexander Hleb muss der VfB am Mittwoch (ab 20:30 Uhr im Live-Ticker) im Auftaktspiel der Gruppenphase der Champions League gegen die Glasgow Rangers wohl verzichten.

Der Weißrusse bekam im Spiel gegen Hamburg einen Schlag aufs Gesäß und laboriert nun an einer Verhärtung.

Hleb mit großer CL-Erfahrung

Dabei wäre der Einsatz von Hleb, der die Schwaben zuletzt mit starken Auftritten durch die Qualifikation führte, äußerst wichtig.

In der vergangenen Saison gewann er mit dem FC Barcelona nämlich die "Königsklasse" und verfügt auch schon aus seiner Zeit bei Arsenal London über viel Erfahrung in diesem Wettbewerb.