Köln - Auf diesen Tag haben die Fans von "Zurück in die Zukunft" lange gewartet. Die beiden Helden der legendären Trilogie sollen am heutigen Tag mit ihrer Zeitmaschine landen. Dieses Ereignis zum Anlass genommen, gaben 10 Profis aus der Bundesliga und 2. Bundesliga Antwort auf die Frage, zu welchem Tag sie gerne reisen würden.

Heute kommen sie an: Marty McFly und sein Freund Dr. Emmett L. „Doc“ Brown. Die beiden Charaktere aus der bekannten Spielfilm-Triologie "Zurück in die Zukunft" reisen mit ihrer Zeitmaschine aus dem Jahr 1985 30 Jahre in die Zukunft. Am 21. Oktober 2015 sollen sie ankommen - auf den Tag genau heute um 16:49 Uhr. In der Film-Zukunft gibt es im Jahr 2015 noch immer Faxgeräte, Autos und Skateboards können fliegen und viele Alltagsgegenstände sind elektisch, machen Geräusche oder können sogar sprechen. So ganz falsch ist diese Vorstellung des Jahres 2015 nicht - nur die fliegenden Autos würde Marty McFly wohl vermissen.

Auf in neue Dimensionen

Eine Zeitreise würden wohl viele gerne einmal unternehmen, Ereignisse der Vergangenheit hautnah miterleben oder einen bestimmen Menschen persönlich treffen. Wohin würden Sie gerne reisen, wenn Sie die Möglichkeit dazu hätten? Diese Frage beantworten 10 Profis aus der Bundesliga und 2. Bundesliga.

Klicken Sie sich durch die Galerie:

"Zurück in die Zukunft"-Tag

Auch einige Bundesliga-Clubs greifen das aktuelle Thema auf und setzten es im Zeichen ihres Clubs um.

Highlight

Zur Feier des 30. Jubiläums der Trilogie hat das Filmstudio eine Neuveröffentlichung der drei Filme mit Hintergrundmaterial angekündigt. Vielerorts veranstalten Kinos einen "Zurück in die Zukunft"-Marathon und zeigen alle drei Teile am Stück. Eine Pflichtveranstaltung für jeden Fan.