Sinsheim - 1899 Hoffenheim und Mittelfeldspieler Franco Zuculini haben den ursprünglich bis 2014 datierten Vertrag einvernehmlich aufgelöst. Zuculini wechselte im Sommer 2009 in den Kraichgau und absolvierte in seiner Premierensaison sieben Bundesligaspiele. Dabei erzielte er einen Treffer.

Zuletzt war der 21-jährige Argentinier an den spanischen Erstligisten Real Saragossa ausgeliehen und schaffte es dort auf 21 Einsätze. Über die Modalitäten der Vertragsauflösung haben die Parteien Stillschweigen vereinbart.