Zoran Tosic (r.) ist bei ZSKA Moskau zum Stammspieler gereift und möchte den schwachen Auftakt in die Champions League korrigieren
Zoran Tosic (r.) ist bei ZSKA Moskau zum Stammspieler gereift und möchte den schwachen Auftakt in die Champions League korrigieren

ZSKA Moskau - FC Bayern München

Köln - Nach dem knappen 1:0-Auftaktsieg gegen Manchester City trifft der FC Bayern München in der zweiten Partie der Champions-League-Gruppenphase auf ZSKA Moskau. Das Spiel wird in der Moskauer Chimki-Arena ohne Zuschauer ausgetragen. ZSKA hatte einen unglücklichen Start in die Champions League und ist sich seiner Underdog-Rolle bewusst.

So ist die Form

Das sagt der Trainer

- © imago

Das sind die Schlüsselspieler

Bester Stürmer des ZSKA Moskau ist Seydou Dumbia, der in der Liga schon vier Mal einen Treffer bejubeln konnte. Sein Einsatz gegen den FC Bayern ist aber verletzungsbedingt noch fraglich. Bester Torschütze ist der Israeli Bibras Natcho, der im zentralen Mittelfeld gemeinsam mit Alan Dzagoev die Fäden des ZSKA-Spiel in der Hand hat. Im Tor spielt mit Igor Akinfeev der russische Nationaltorhüter. Weitere Akteure, die eine Rolle spielen könnten, sind der Rechtsaußen Ahmed Musa und Roman Eremenko, der gemeinsam mit Dzagoev den offensiven Part im Mittelfeld besetzt.

Der ehemalige Bundesliga-Star

Die Bilanz gegen ...

... den FC Bayern München:

2 Spiele / 0 Siege / 0 Remis / 2 Niederlagen - 1:6 Tore

... deutsche Mannschaften in internationalen Wettbewerben:

6 Spiele / 2 Siege / 0 Remis / 4 Niederlagen - 7:13 Tore

Das letzte Aufeinandertreffen

Historie: Größter Erfolg Viertelfinale

In der Champions League ist der größte Erfolg des ZSKA der Einzug ins Viertelfinale in der Saison 2009/10. Gegner dort war der spätere Gewinner Inter Mailand, dem die Moskowiter zwei Mal mit 0:1 unterlagen. 2011/12 gelang dem ZSKA der Einzug ins Achtelfinale, bei den anderen zwei Teilnahmen 2007/08 und 2013/14 war nach der Gruppenphase Schluss. Der größte internationale Erfolg von ZSKA ist der Gewinn des UEFA-Pokals 2005 als erstes russisches Team der Geschichte.