München - Noch zwei Spieltage stehen auf dem Programm und noch immer zittert die halbe Bundesliga um den Klassenerhalt. Während Hoffenheim, Schalke und Kaiserslautern allerdings schon die "magischen" 40 Punkte eingefahren und den Ligaverbleib so gut wie sicher in der Tasche haben, muss für Schlusslicht St. Pauli vermutlich der "Fußballgott" am Rädchen drehen, um den Abstieg noch zu vermeiden.

Mit dem Tabellenrechner können Sie die restlichen Partien bis zum Ende durchtippen!

Der Kampf um den Klassenerhalt der laufenden Spielzeit weist erstaunliche Parallelen zu demjenigen der Saison 1997/98 auf. Auch damals - die letzten drei Teams stiegen ohne Relegationsspiel ab - waren zehn Mannschaften noch nicht endgültig gerettet und auch der Tabellenletzte hätte theoretisch noch die Klasse halten können. Die Punkte der Tabellenplätze damals waren mit nur einer kleinen Ausnahme (Platz 16 hatte damals 35 Zähler, heute 34) mit denen der laufenden Saison identisch (siehe Tabelle unten).

Gelingt Gladbach eine Wiederholung des Kunststücks von 1998?

Köln, Wolfsburg und Gladbach waren auch 1997/98 in den Abstiegskampf verwickelt und die Borussia schaffte damals noch eine Sensation: Mit zwei Siegen zum Abschluss zog das Team um Stefan Effenberg noch an Köln (33. Spieltag) und dem KSC (34. Spieltag) vorbei und schaffte den Klassenerhalt. Würde den "Fohlen" ein analoges Kunststück in dieser Saison gelingen, so würde das für Frankfurt den direkten Abstieg und für Wolfsburg die Relegation bedeuten.

Seit Einführung der Drei-Punkte-Regel 1995/96 stieg nur ein Mal ein Club mit 38 Punkten am Saisonende ab - der KSC in der Spielzeit 1997/98.

In dieser Saison sind selbst die Hoffenheimer, Schalker und Lauterer trotz ihrer 40 Punkte noch nicht endgültig gerettet. Ein entscheidender Faktor im Kampf um den Klassenerhalt könnte die Erfahrung der Clubs in vergleichbaren Situationen sein. Hier gibt es Vereine, die in den letzten Jahren mehrfach im Abstiegsstrudel steckten, während für andere diese Lage Neuland darstellt.


Klicken Sie rechts in der Tabelle auf den Clubnamen und erfahren Sie, über welche Erfahrung der Verein im Abstiegskampf verfügt und wie das jeweilige Restprogramm aussieht!



Tabellensituation vor dem 33. Spieltag

Saison 1997/98

Platz

Verein

Punkte

|

Platz

9

MSV Duisburg

40

|

9

10

Hamburger SV

40

|

10

11

Hertha BSC

40

|

11

12

VfL Wolfsburg

39

|

12

13

VfL Bochum

38

|

13

14

1860 München

38

|

14

15

Karlsruher SC

35

|

15

16

1. FC Köln

35

|

16

17

Bor. M'gladbach

32

|

17

18

Arminia Bielefeld

29

|

18