Hannover - Schlechte Nachrichten bei Hannover 96: Ron-Robert Zieler wird aufgrund einer Schultereckgelenksverletzung mindestens ein Spiel pausieren müssen.

Das Unglück begann mit einem Freistoß für den 1. FC Köln in der 35. Minute. Zieler konnte den vom Kölner Petit hart ins rechte Ecke platzierten Schuss nicht parieren und landete dabei unglücklich auf der linken Schulter. Zwar setzte der 96-Keeper das Spiel auch nach der Halbzeit fort, die Schmerzen waren jedoch so groß, dass Ersatzkeeper Florian Fromlowitz zwischen die Pfosten musste.

Am Samstag kam dann die Bestätigung. Zieler zog sich in der Auswärtspartie eine Schultereckgelenksverletzung zu und wird für das Heimspiel gegen die TSG 1899 Hoffenheim am kommenden Samstag, 19 März, definitiv ausfallen.