Wolfsburg - Karim Ziani spielt ab sofort für den türkischen Club Kayserispor. Der VfL einigte sich mit dem Erstligisten, der derzeit Rang vier in der Tabelle belegt, auf einen Leihvertrag bis zum 30. Juni 2011.

Ziani, der seit Jahresbeginn nicht mehr zum Bundesligakader zählt, besitzt beim VfL noch einen Kontrakt bis 2013. "Das ist für Karim Ziani die Chance für einen Neustart", sagt VfL-Manager Dieter Hoeneß. Bei Kayserispor trifft der algerische Nationalspieler auf seinen ehemaligen Wolfsburger Mannschaftskameraden Jonathan Santana.