Lukas Podolski vom 1. FC Köln muss eine Trainingspause einlegen.

Der Rückkehrer hat sich im Training am Donnerstag eine leichte Zerrung im linken Oberschenkel zugezogen.

Kein Einsatz im Test am Freitag

"Wir nehmen ihn jetzt aus dem Training raus", erklärt FC-Physiotherapeut Dieter Trzolek. "Poldi" wird aufgrund der Zerrung am Freitag auch nicht im Testspiel gegen die Stadtauswahl Leichlingen/Witzhelden auflaufen können. Im Test gegen Birken-Honigessen war der Angreifer zuletzt mit drei Treffern erfolgreich gewesen.

Dieter Trzolek: "Am Freitag wird er definitiv nicht spielen können. Aber er soll in den nächsten ein bis zwei Tagen wieder mit dem Lauftraining anfangen."