Bremen - Claudio Pizarro musste am Montag mit dem Training aussetzen, nachdem er am Sonntag gegen die Niedersachsen verletzt ausgewechselt worden war. Der Peruaner wird den Bremern in den kommenden Tagen wegen einer Zerrung im rechten Oberschenkel fehlen.

Thomas Schaaf hatte am Sonntagabend bereits mit einer rund zehntägigen Pause des Peruaners gerechnet. "Das ist unglaublich schade und ärgerlich. Aber ich hoffe, ich kann schon etwas früher wieder zurückkommen", sagte Pizarro am Montag.

Für einen anderen Südamerikaner war der Wochenbeginn derweil weitaus erfreulicher. Der Brasilianer Wesley wirkte am Vormittag erstmals wieder beim Teamtraining mit.