Inzwischen ist auch der letzte beim FC Schalke 04 beschäftigte Profi wieder da: Ze Roberto, der zuletzt an Flamengo Rio de Janeiro ausgeliehen war, ist am Mittwoch in Gelsenkirchen angekommen.

Da es für die Reise ins spanische Trainingslager jedoch schon zu spät ist, entschied Chef-Trainer Felix Magath, dass sich der Brasilianer bis zum Eintreffen des Profikaders bei Schalke 04 II fit halten soll.

So ist der 29-Jährige dieser Tage nur in der Halle zu sehen, denn mit der Zweiten Mannschaft begab der Mittelfeldspieler sich direkt auf die Busreise zu vier Turnieren in Ostdeutschland.