Köln - Ein Sensations-Tor, torlose Bayern, starke Paderborner, ein BVB-Novum unter Klopp sowie schwache Starts von Schalke, Bremen und Stuttgart. Die Zahlen zum 4. Spieltag.

82- Moritz Stoppelkamp schoss ein Tor für die Geschichtsbücher, als er kurz vor dem eigenen Strafraum aus 83 Metern abzog - es erinnerte an den Treffer von Giorgos Tzavellas aus 73 Metern (12. März 2011; Schalke - Frankfurt).

13 - Es gab in dieser Saison erst 13 Heimsiege, zum gleichen Zeitpunkt der vergangenen Saison waren es 22.

16 - Die Punkte werden in dieser Saison reichlich geteilt, bereits 16 Spiele endeten in dieser Saison mit einem Remis - mehr Unentschieden hatte es in der Bundesliga-Geschichte nach vier Spieltagen nie gegeben.

6 - Es gab an den ersten vier Spieltagen bereits sechs torlose Partien, in der kompletten letzten Saison lieferte die Bundesliga an 34 Spieltagen nur 13 Nullnummern ab.

74 - Zum ersten Mal seit April 2012 endete wieder ein Bundesliga-Spiel der Bayern 0:0 - in den 74 Partien dazwischen war immer mindestens ein Tor gefallen.

40 - Im 41. Kölner Heimspiel gegen Mönchengladbach gab es erstmals ein 0:0 – in den 40 Partien zuvor sind im Derby immer Tore gefallen.

18 - Zum 18. Mal in Folge spielte der VfL nicht zu null, die Wolfsburger stellten damit einen neuen Vereinsnegativrekord auf.

0 - Erst zum sechsten Mal in der Bundesliga-Geschichte blieb mit dem HSV eine Mannschaft an den ersten vier Spieltagen ohne Tor.

10 - Augsburg blieb auch im vierten Heimspiel gegen Werder ungeschlagen (drei Siege, ein Remis) - gegen kein anderes Team holte der FCA zu Hause so viele Punkte (10).

6 - Schalke 04 ist auch nach dem sechsten Pflichtspiel dieser Saison noch sieglos - das passierte den Königsblauen zuletzt vor 47 Jahren in der Saison 1967/68.

5 - Der VfL Wolfsburg gewann die letzten fünf Pflichtspiele zu Hause gegen Leverkusen allesamt – Bayer kam also zur rechten Zeit.

4 - Aus in der Europa-League-Qualifikation und im DFB-Pokal, doch im Ligaalltag sind die Rheinhessen wie zuvor nur 2010/11 nach vier Runden noch ungeschlagen (zwei Sieg, zwei Remis).

3 - Der VfB Stuttgart blieb zum dritten Mal in Folge torlos - eine längere Serie gab es nie in der Bundesliga-Historie der Schwaben.

0 - Köln ist die sechste Mannschaft der Bundesliga-Geschichte, die an den ersten vier Spieltagen kein Gegentor kassierte.

75 - Herthas Ronny erzielte mit dem Treffer zum 2:2 das 75. Tor der laufenden Bundesliga-Saison. Erstmals gelang dem Brasilianer in der Bundesliga ein Doppelpack.

6 - Eric Maxim Choupo-Moting trat zum sechsten Mal in seiner Bundesliga-Karriere zu einem Elfmeter an und verwandelte zum sechsten Mal.

12 - Josip Drmic erzielte sein zwölftes Tor im Kalenderjahr 2014 – kein anderer Spieler ligaweit traf in diesem Zeitraum so oft wie der Bayer-Neuzugang.

200 - Davie Selke erzielte sein erstes Bundesliga-Tor und ist damit der 200. Spieler, der für Werder im Oberhaus traf.

100 - Armin Veh erlebte das 100. Spiel als Trainer des VfB, das Jubiläum wurde ihm von den Gästen aus Hoffenheim reichlich vermiest.

100 - Herthas Valentin Stocker sah die 100. Gelbe Karte der Saison. Der Schweizer Nationalspieler stand gerade einmal zwei Minuten auf dem Platz, da wurde er bereits verwarnt. Nach drei Spieltagen auf der Tribüne brannte Stocker auf sein Bundesliga-Debüt.

- Erstmals in der Ära Klopp verlor der BVB zwei der ersten vier Saisonspiele - letzte Spielzeit hatten die Borussen zum gleichen Zeitpunkt noch eine komplett weiße Weste.

8 - Paderborn hat nun schon acht Punkte auf dem Konto, in der letzten Saison in der 2. Bundesliga standen für den SCP nach vier Spieltagen nur zwei Pünktchen zu Buche.

5 - An den ersten drei Spieltagen gab es nur einen Platzverweis, in dieser Runde mussten fünf Spieler vorzeitig zum Duschen.

14 - Mit nur drei Punkten aus den ersten vier Spielen verbucht Werder den schlechtesten Saisonstart seit 14 Jahren, beim FCA gab es nun sogar die erste Saisonniederlage.

1 - Der VfB Stuttgart steht nach vier Spieltagen mit nur einem Punkt da - einzig in der Saison 1999/2000 starteten die Schwaben ebenso schlecht.

21 - Julian Draxler erzielte an seinem 21. Geburtstag sein erstes Kopfballtor in der Bundesliga, kassierte dann aber auch den ersten Platzverweis seiner Profi-Karriere.

5 - Fünf Strafstöße gab es an diesem vierten Spieltag, so viele waren es in dieser Saison in keiner Runde zuvor.