Max Kruse trifft beim Remis gegen Mainz - Gladbach ist auch nach dem 12. Pflichtspiel in dieser Saison noch ungeschlagen
Max Kruse trifft beim Remis gegen Mainz - Gladbach ist auch nach dem 12. Pflichtspiel in dieser Saison noch ungeschlagen
Bundesliga

Der 7. Spieltag in Zahlen

Köln - Gladbach baut seine starke Serie aus, der HSV feiert seit Ewigkeiten wieder einen Sieg in der Fremde, Paderborn hat einen Spezialisten für späte Treffer und das Schlusslicht aus Bremen hat zumindest in einer Hinsicht Glück - die Zahlen zum 7. Spieltag.

Bundesliga insgesamt

27 – Mit 27 Treffern gab es einen neuen Spieltagsbestwert in dieser Saison – damit wurde der Minusrekord aus der letzten Runde schnell gekontert (am sechsten Spieltag gab es nur 16 Treffer).

17 – Die Heimmannschaften trafen an diesem Spieltag 17-mal und damit öfter als in jeder Runde zuvor.

5 – Insgesamt taten sich die Heimteams in dieser Saison recht schwer, an diesem Spieltag gab es allerdings fünf Heimsiege, mehr waren es in dieser Saison nie.

Serien

658 – Bayern ist seit 658 Pflichtspielminuten ohne Gegentor (sieben Spiele) - eine solche Serie gab es unter Pep Guardiola nie zuvor.

44 – Mönchengladbach ist auch nach dem zwölften Pflichtspiel der Saison ungeschlagen, das gelang zuletzt vor 44 Jahren unter Hennes Weisweiler, als man am Saisonende 1970/71 Meister wurde.

14 – Stuttgart wartet seit 14 Auswärtsspielen und elf Monaten auf einen Auswärtssieg (fünf Remis, neun Niederlagen) - eine längere Durststrecke gab es zuletzt vor 13 Jahren.