• 5 – Der FC Bayern München wurden zum fünften Mal in Folge Herbstmeister, das gab es nie zuvor.
  • 5Robert Lewandowski wurde gegen Wolfsburg zur Pause eingewechselt und drehte innerhalb von neun Minuten ein 0:1 in ein 5:1 – der erste Fünferpack eines Jokers und der schnellste Hattrick, Vierer- und Fünferpack der Bundesliga-Geschichte! Michael Tönnies verlor seinen Rekord, hatte zuvor 1991 den schnellsten Hattrick und den letzten 5er-Pack erzielt. 30 weitere Minuten reichten nicht für den 6-Tore-Rekord von Dieter Müller, einmal rettete Ricardo Rodriguez noch gegen Lewandowski auf der Linie.
  • 5Borussia Mönchengladbach war der erste Bundesligist, der eine Niederlagenserie von fünf Schlappen in Folge mit einer Siegesserie von fünf Siegen konterte (ein 6. Sieg folgte dann noch).
  • 6 - so viele Niederlagen haben die als unschlagbar klassifizierten Bayern 2015 in der Bundesliga kassiert. Die Liga lebt.
  • 8Pierre-Emerick Aubameyang traf als erster Spieler der Historie an den ersten acht Spieltagen immer.
  • 11 – Weniger als drei Monate benötigte Chicharito um zum erfolgreichsten Mexikaner der Bundesliga-Geschichte aufzusteigen: In Frankfurt schnürte er als erster Mexikaner in der Bundesliga einen Doppelpack, gegen Mönchengladbach ließ er den ersten Dreierpack eines Mexikaners folgen. Mit jetzt elf Toren traf er schon öfter als seine vorherigen fünf Landsleute zusammen (sieben Tore).
  • 29 - so viele Bundesliga-Tore erzielte Pierre-Emerick Aubameyang im Jahr 2015 (Ligaspitze).
  • 138 - so viele Bälle hat Timo Horn 2015 gehalten (Ligaspitze).
  • 539 so viele Sekunden brauchte Robert Lewandowski für die 5 Tore gegen den VfL Wolfsburg
  • 1.007 - so viele Zweikämpfe hat Stefan Kießling im Jahr 2015 bestritten (Ligaspitze).
  • 26.736.572 - so viele Zuschauer strömten 2015 in die Bundesliga-Stadien