Patrick Herrmann hat einen Lauf: Erstmals in seiner Karriere gelingen ihm in seiner Saison drei Doppelpacks
Patrick Herrmann hat einen Lauf: Erstmals in seiner Karriere gelingen ihm in seiner Saison drei Doppelpacks
Bundesliga

Zahlen des 27. Spieltags

Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 27. Spieltags auf einen Blick:

Bundesliga insgesamt

0 – Am 27. Spieltag gab keinen Platzverweis - das war erstmals in der Rückrunde der Fall.

Serien

3Borussia Dortmund blieb in den letzten drei Pflichtspielen im Signal Iduna Park ohne Tor (Köln, Juventus, Bayern) - das gab es seit Bestehen der Bundesliga nie zuvor.

Tore

5Bayer 04 Leverkusen blieb zum fünften Mal hintereinander ohne Gegentor und stellte damit den 31 Jahre alten Vereinsrekord ein.

19 – Der VfL Wolfsburg ist seit 19 Heimspielen ungeschlagen.

8 – Der VfB Stuttgart hat in Wolfsburg die letzten acht Spiele verloren und Huub Stevens gewann keines seiner acht Gastpartien beim VfL.

10 – Paderborn blieb in zehn der letzten elf Bundesliga-Spielen ohne Tor, unter anderem in den letzten sechs.

11 – Hannover wartet seit elf Spielen auf einen Sieg, so lange wie kein anderes Team.

9 – Borussia Mönchengladbach hat im 9. Anlauf erstmals ein Pflichtspiel als Gast der TSG Hoffenheim gewonnen.

6Ricardo Rodriguez stellte mit sechs Saisontoren einen persönlichen Rekord auf und schloss zu Naldo auf - die beiden torgefährlichsten Verteidiger der Bundesliga kommen aus den Reihen des VfL.

11 – Rodriguez schoss alle seine elf Bundesliga-Tore vor heimischer Kulisse.

4 – Mike Frantz stellte mit seinem vierten Saisontor einen persönlichen Saisonrekord auf.

17 – Mit seinem 17. Torschuss im VfL-Dress gelang Andre Schürrle sein erstes Tor (Schürrle im Interview: "Fühle mich besser und besser"). Auch für Bayer Leverkusen hatte er einst genauso viele Versuche für seinen ersten Treffer benötigt.