Köln - Rekorde, Bestmarken und interessante Statistiken - die Zahlen des 2. Spieltags der Bundesliga-Saison 2015/16 auf einen Blick:

Bundesliga insgesamt

1 – Der HSV sorgte für den einzigen Heimsieg an diesem Spieltag und kletterte in der Tabelle dadurch gleich um acht Plätze.

9 - Das Tor von Kevin Volland war das 48683. Tor der Bundesliga-Geschichte – ein schnelleres gab es nie. Karim Bellarabi traf, wie Kevin Volland, auch nach neun Sekunden (am 23. August 2014, also fast auf den Tag genau ein Jahr zuvor).

Serien

© imago / Jan Hübner

12 - Eintracht Frankfurt verlor keines der letzten zwölf Heimspiele (sieben Siege, fünf Remis), für die Hessen ist das die längste Serie seit 15 Jahren.

6 - Augsburg ist gegen Frankfurt seit sechs Bundesliga-Spielen ungeschlagen (drei Siege, drei Unentschieden). In der Bundesliga schaffte der FCA bisher gegen kein anderes Team eine solche Serie.

5 - Bremen wartet mittlerweile seit fünf Bundesliga-Spielen auf einen Sieg.

Nochmal 5 - Der HSV hat zu Hause von den fünf Pflichtspielen seit der Rückkehr von Bruno Labbadia keines verloren (drei Siege, zwei Remis).

4 - Hertha BSC gewann keines der letzten vier Duelle mit Werder Bremen (zwei Remis, zwei Niederlagen).

3 - Leverkusen gewann zum dritten Mal in Folge die ersten beiden Saisonspiele.

Tore

© gettyimages / Martin Rose

70 - In seinem 70. Bundesliga-Spiel hat Johan Djourou erstmals getroffen, das 3:2 war dabei sein insgesamt 18. Torschuss.

17 - Treffer von Julian Draxler bleiben für Schalke eine Punktgarantie – von den 17 Bundesliga-Spielen, in denen Draxler traf, gewann Schalke 14 und spielte drei Mal Remis.

11 - Hakan Calhanoglu erzielte sein elftes direktes Freistoßtor im 67. Bundesliga-Spiel, schon in den letzten beiden Spielzeiten schoss er jeweils ligaweit die meisten direkten Freistoßtore.

10 - Robert Lewandowski erzielte sein zehntes Bundesliga-Tor gegen Oliver Baumann – gegen keinen anderen Keeper traf er so oft. Es war zugleich sein erstes Jokertor für Bayern.

8 - Nicklas Bendtner erzielte sein erstes Bundesliga-Tor seit exakt einem Dreivierteljahr. Insgesamt war es sein achtes Pflichtspieltor für den VfL, alle markierte er als Joker.

7 – Marco Reus hat alle seine sieben Bundesliga-Elfmeter verwandelt.

0 - Im achten Pflichtspiel unter Michael Frontzeck blieb Hannover erstmals ohne eigenen Torerfolg.

Jubiläen

400 - Für Schalke war es das 400. Unentschieden seiner Bundesliga-Geschichte.

250 – Marco Russ rettete seiner Eintracht in seinem 250. Bundesliga-Spiel einen Punkt.

Sonstiges

© imago / Eibner

6 - Mit vier Punkten aus den ersten beiden Spielen verbucht Wolfsburg den besten Saisonstart seit sechs Jahren.

5 - Auch in seinem fünften Bundesliga-Jahr ist der FC Augsburg nach zwei Spieltagen noch sieglos.

4 - Vier der letzten fünf Bundesliga-Elfmeter gegen Manuel Neuer wurden nicht verwandelt.

2 - Alexander Zorniger ist der erste VfB-Trainer seit Ralf Rangnick im Mai 1999, der seine ersten beiden Spiele auf der Stuttgarter Bank verliert.

0 - Im dritten Bundesliga-Jahr bleibt Darmstadt 98 erstmals ohne Niederlage an den ersten beiden Spieltagen.

Nochmal 0 – Mönchengladbach hat noch keinen Punkt auf dem Konto und ist damit erstmals seit über vier Jahren wieder Tabellenletzter.