Verteidiger Radoslav Zabavnik und Mittelfeldstratege Miroslav Karhan spielen auch in der kommenden Saison für den 1. FSV Mainz 05.

Christian Heidel, Manager der Rheinhessen, hat bei beiden Spielern die vertraglich fixierten Optionen auf eine Vertragsverlängerung wahrgenommen.

"Als echte Typen weiter an uns binden können"

Rechtsverteidiger Zabavnik, der im vergangenen Winter vom russischen Erstligisten FC Terek Grozny nach Mainz gewechselt war, erhält damit in Mainz einen Vertrag über zwei weitere Jahre bis Sommer 2012. Der Vertrag seines slowakischen Nationalmannschaftskollegen Karhan verlängert sich nach bisher drei Jahren und 66 Zweitliga- und 28 Bundesligaspielen im Trikot der Mainzer um ein weiteres Jahr bis Sommer 2011.

"Radoslav Zabavnik hat sich bei uns hervorragend eingelebt und uns in jeder Hinsicht überzeugt. Miroslav Karhan spielt seine wahrscheinlich beste Saison für Mainz 05. Deshalb freuen wir uns sehr, dass wir beide mit ihrer sportlichen Qualität und als echte Typen weiter an uns binden können", sagte Heidel.

Syndesmoseband-Verletzung bei Szalai

Weniger gute Nachrichten gab es für die Mainzer von Adam Szalai. Der Stürmer steht den 05ern am letzten Bundesligaspieltag in der Heimpartie gegen den FC Schalke 04 nicht zur Verfügung.

Bei einer Kernspintomografie am Montag wurde bei Szalai eine Verletzung des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk festgestellt. Zur Abklärung der Schwere der Verletzung und der Behandlungsmethode sucht der Angreifer am Mittwoch einen Spezialisten auf.