Wolfsburg - Die Wölfe müssen im Heimspiel gegen den FC Schalke 04 am Sonntag auf Torwart Diego Benaglio verzichten.

Der Schweizer Nationalkeeper zog sich im Abschlusstraining am Samstagnachmittag eine Sehnenzerrung in der linken Hand zu. "Ich habe mit dem Arzt gesprochen, ob es Sinn macht, Diego mitzunehmen. Aber das ist eine Sache, die ein paar Tage dauert", so VfL-Cheftrainer und Geschäftsführer Felix Magath.

Erstmals im Aufgebot stehen gegen Schalke die neu verplichteten Spieler Chris und Rasmus Jönsson. Zurück ist Ja-Cheol Koo, der sich Mitte August einen Außenbandriss im Knie zugezogen hatte. Verletzungsbedingt fehlen Hasan Salihamidzic und Thomas Hitzlsperger.