Wolfsburg - Timm Klose wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FC Nürnberg zum VfL Wolfsburg. Der Deutsch-Schweizer absolvierte am Montagvormittag die obligatorische sportmedizinische Untersuchung und erhält einen Vier-Jahres-Vertrag bei den Wölfen. Der 25-jährige Klose bestritt seit 2011 insgesamt 45 Bundesligaspiele für den 1. FC Nürnberg. Zudem spielte er bislang sechs Mal für die Schweizer Nationalmannschaft.

"Der Wechsel zum VfL ist für mich ein wichtiger Schritt in meiner Laufbahn. Ich freue mich sehr auf die neue sportliche Herausforderung und werde alles dafür geben, dass wir als Mannschaft erfolgreich sein können", sagte Klose.

"Timm hat sich hervorragend entwickelt



VfL-Cheftrainer Dieter Hecking lobt seinen neuen Abwehrspieler: "Timm hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt und bringt alles mit, was ein Innenverteidiger haben muss."

Geschäftsführer Klaus Allofs ergänzt: "Wir haben immer gesagt, wenn sich Möglichkeiten ergeben, die sportliche Qualität unseres Kaders weiter zu erhöhen, ohne dabei unsere finanzielle Linie zu verlassen, werden wir handeln. Es ist uns gelungen, ihm aufzuzeigen, dass die sportliche Perspektive beim VfL stimmt. Ich freue mich deshalb sehr, dass sich Timm Klose für uns entschieden hat."