Wolfsburg - Der VfL Wolfsburg setzt erneut ein Zeichen in Sachen Gesundheit und Lernfreude für Kinder. Am Dienstag eröffnete der VfL zusammen mit seinem Maskottchen Wölfi und der Kita der Diakonie Wolfsburg offiziell den Bewegungsspielplatz an der Volkswagen Arena.

VfL-Geschäftsführer Thomas Röttgermann übergab den Spielplatz am Vormittag seiner Bestimmung.

Förderung von Aktivitäten und Projekte mit Kindern

"Dies ist ein ganz besonderer Spielplatz, der vor allem die Freude an der Bewegung von Kindern fördern soll. Gerade für Kinder spielt die Bewegung eine extrem wichtige Rolle in der Entwicklung. Der VfL Wolfsburg ist eine gesellschaftliche Institution und daher ist uns auch ein Anliegen, nicht nur den Fokus auf den Fußball zu richten, sondern auch Aktivitäten und Projekte mit Kindern zu fördern."

Der BereichKinderaktivitäten wurde beim VfL Wolfsburg kontinuierlich ausgebaut, mittlerweile nehmen die Wölfe eine führende Rolle unter den Vereinen der Bundesliga ein. Für die an der Eröffnung teilnehmende Kindertagesstätte war es eine ganz besondere Ehre, denn sie durften als erste Kindergruppe die neuen Geräte am Spielplatz ausprobieren. Die Kita der Diakonie Wolfsburg wurde vom VfL für die Eröffnung bewusst ausgewählt, da die Kindertagesstätte bereits seit längerem auf das Konzept der Bewegung und Koordinationsübungen bei Kindern setzt.

"Die Idee für diesen Bewegungsspielplatz kam uns im Sommer. Er ist als Erweiterung für unser bereits bestehendes Angebot in Wölfi's Höhle gedacht. Mit Wölfi's Bewegungsspielplatz haben wir etwas Einzigartiges in der Bundesliga geschaffen. Wir wollen damit das Interesse an der Bewegung bei den Kinder spielerisch fördern", so Andrea Halle, stellv. Leiterin der VfL-Kundenclubs.

Drei verschiedene Schwierigkeitsstufen

Nach der feierlichen Eröffnung konnten es die Kids kaum erwarten, den neuen Spielplatz zusammen mit ihrem Liebling Wölfi gleich einmal zu testen. Die Stationen beinhalten unterschiedliche Bewegungsübungen für die Kids, die auch in drei verschiedene Schwierigkeitsstufen unterteilt sind (Minis, Wölfi's, Profis). Diese Übungen sollen insbesondere die Koordination der Kinder verbessern und den Spaß an der Bewegung fördern.

Grundsätzlich bietet der Bewegungsspielplatz vielfältige Spielmöglichkeiten an: Von der Wackelbrücke über die Rutsche, den Reifen zum Hochklettern, den Balancierbalken bis hin zum Wackelteller wird alles geboten, was das Kinderherz höher schlagen lässt. Der Spielplatz wird an Spieltagen geöffnet sein und kann auch von Kindergartengruppen und Schulklassen unter der Woche beim VfL Wolfsburg-WölfiClub gebucht werden.

Ebenfalls eingeweiht wurde der neue Briefkasten von VfL-Maskottchen Wölfi, der sich ab jetzt direkt beim Eingang des Spielplatzes, gegenüber von Wölfi's Höhle, befindet. Hier können Kinder ihre Briefe und Post an Wölfi in den Postkasten werfen und so mit ihm in Kontakt treten.