München - Bereits nach drei Spieltagen kann der FC Bayern München dank eines souveränen 3:1-Erfolges über Mainz 05 seinen Vorsprung an der Tabellenspitze auf zwei Punkte ausbauen - so sieht es jedenfalls der ehemalige Bundesliga-Profi Christian Wörns. Im Duell seiner Ex-Vereine gibt es seiner Meinung nach keinen Sieger. Für bundesliga.de hat Wörns alle neun Partien des 3. Spieltages getippt.

Hier geht es direkt zum Tippspiel!

Der 40-Jährige, der für Bayer Leverkusen und Borussia Dortmund jeweils über 200 Bundesligaspiele absolvierte, tippt für das Aufeinandertreffen seiner beiden ehemaligen Vereine ein 2:2-Unentschieden. Überhaupt stellt sich die momentane Situation in der Bundesliga aus Sicht des Ex-Verteidigers recht ausgeglichen dar - ganze fünf der neun Spiele enden in seinen Augen unentschieden.

Der gebürtige Mannheimer, der für den SV Waldhof im September 1989 sein Bundesliga-Debüt feierte, vermutet im Tabellenkeller einen Befreiungsschlag des noch punktlosen VfB Stuttgart. Gegen Fortuna Düsseldorf gelingt den Schwaben mit einem 2:0 laut Wörns der erste Saisonsieg. Alle weiteren Tipps von Wörns, der seit dieser Saison die Jugend des VfL Bochum trainiert, sehen Sie in der Bildergalerie oben.

Mitmachen und gewinnen beim kostenlosen Tippspiel!



Und wie schätzen Sie die Bundesliga ein? Beweisen Sie Ihr Fußballwissen! Zusammen mit Ihren Freunden oder Kollegen können Sie in einer eigenen Tipprunde tippen - natürlich können Sie aber auch alleine gegen den Rest der "Tippspiel"-Welt antreten.

Es warten über 1.000 Preise insbesondere vom Bundesliga-Premiumpartner Krombacher auf Sie. Spieltags-, Monats- und Saisonpreise - beim Tippspiel präsentiert von Krombacher gibt es jede Menge Gewinnchancen. Die genaue Auflistung der Preise folgt demnächst.

Verlieren Sie also keine Zeit und machen Sie jetzt mit! Viel Spaß und viel Erfolg, Ihr bundesliga.de-Team!


Hier geht es direkt zum Tippspiel!