Hasan Salihamidzic bringt den VfL mit seinen ersten beiden Saisontreffern auf die Siegerstraße
Hasan Salihamidzic bringt den VfL mit seinen ersten beiden Saisontreffern auf die Siegerstraße
Bundesliga

"Wölfe" zerfleischen 96

Wolfsburg - Mit dem 4:1 hat der VfL Wolfsburg nun sieben der letzten acht Niedersachsen-Derbys gegen Hannover gewonnen. Dazu kommt, dass 96 auswärts kaum noch punktet - Hannover ist in der Bundesliga seit fünf Auswärtsspielen sieglos und holte daraus nur ein mageres Pünktchen.

    Alexander Madlung traf erstmals in der Bundesliga aus der Distanz (bei insgesamt 21 Bundesligatoren).

    Chris und Salihamidzic schossen ihre ersten Tore im VfL-Dress, zudem legte der Brasilianer auch noch den zweiten Treffer des Bosniers auf.

    Für Salihamidzic war es der erste Doppelpack seit über zehn Jahren (zuletzt im Oktober 2001 beim 4:1 der Bayern gegen Kaiserslautern).

    Ron-Robert Zieler kassierte erstmals vier Gegentore in einem Bundesligaspiel.

    Mit Lars Stindl holte sich bereits der dritte 96er diese Saison eine Gelb-Sperre ab (zuvor Schmiedebach und Pinto) - bei keinem anderen Team so viele.

    Im 19. Bundesligaderby zwischen Wolfsburg und Hannover war die Rote Karte von Ya Konan erst der zweite Platzverweis. Zuvor hatte es nur im Dezember 2008 96-Keeper Florian Fromlowitz erwischt.

    Für Didier Ya Konan war es nach einer Gelb-Roten Karte im Dezember 2009 in M'gladbach sein zweiter Platzverweis in der Bundesliga.

    Im 13. Saisonspiel nominierte Felix Magath schon die achte unterschiedliche Innenverteidigung. Diesmal hielten Chris und Madlung, die erstmals zusammen verteidigten, den Laden aber gut zusammen.