Nach dem 1:0-Sieg des VfL Wolfsburg am Samstag (12. Juli)gegen den portugiesischen Turnierteilnehmer Vitoria Guimaraes und dem damit verbundenen Einzug ins Finale des OBI-Cup, wartet nun am Dienstag (Anstoß 20:45 Uhr) der Gastgeber des Turniers: Die BSC Young Boys.

Die Berner gewannen ihr Halbfinale mit einem 6:0-Kantersieg gegen die brasilianische Mannschaft Botafogo.