Villach - Der VfL Wolfsburg hat sich zum Abschluss seines Trainingslagers in Österreich in Torlaune präsentiert.

Die Mannschaft von Trainer Felix Magath besiegte den lokalen Drittligisten Villacher SV mit 10:0 (4:0). Neuzugang Bas Dost, Srdjan Lakic und Rasmus Jönsson waren je zwei Mal erfolgreich. Je ein Tor steuerten Vaclav Pilar, Ferhan Hasani, Mateusz Klich und Thomas Kahlenberg bei. Felix Magath war erfreut über die Leistung seiner Mannschaft: "90 Minuten Spiel und Spaß - das sah gut aus und war der Höhepunkt zum Abschluss."

Wolfsburg (1. Halbzeit): Benaglio - Fagner, Kyrgiakos, Lopes, Rodriguez - Pilae, Jiracek, Josue - Jönsson, Lakic, Vieirinha

Wolfsburg, (2. Halbzeit): Hitz - Träsch, Polak, Knoche, Arnold - Jiracek, Klich, Kahlenberg - Hasani, Dost, Jönsson

Tore: 0:1 Lakic (21.), 0:2 Jönsson (23.), 0:3 Lakic (27.), 0:4 Pilar (29.), 0:5 Klich (46.), 0:6 Dost (48.), 0:7 Hasani (50.), 0:8 Dost (69.), 0:9 Jönsson (70.), 0:10 Kahlenberg (88.)