Der VfL Wolfsburg muss voraussichtlich die nächsten drei Wochen verletzungsbedingt auf seinen Top-Torjäger Grafite verzichten.

Der Brasilianer unterzog sich in Hamburg am Freitag einer Innenmeniskus-Operation am rechten Knie. Grafite konnte aufgrund von Verletzungen und Spielsperren in der aktuellen Bundesligasaison lediglich zwölf Partien bestreiten, hat jedoch bereits zwölf Mal getroffen.

Der 29-Jährige liegt damit in der Bundesliga-Torjägerliste gemeinsam mit Novakovic (Köln) und Wichniarek (Bielefeld) an dritter Stelle. Vor diesem Trio liegen Helmes (15 Tore) und der derzeit ebenfalls verletzte Ibisevic aus Hoffenheim, der bereits 18 Treffer erzielen konnte.