bundesliga

#WirBleibenZuhause - Gerrit Holtmann vom SC Paderborn macht mit

Im Kampf gegen das Coronavirus hat die Eindämmung der Krankheit höchste Priorität. Verdeutlicht wird die Notwendigkeit zur Beschränkung sozialer Kontakte durch die bundesweite Aktion #WirBleibenZuhause des Bundesministeriums für Gesundheit. Die Botschaft: Wer sich schützt, schützt auch andere! Räumlich auf Distanz zu gehen, bedeutet in diesem Fall umso mehr: Zusammenhalt. Es gilt, zu Hause zu bleiben, um die Älteren, die Kranken und die Schwachen zu schützen.

Auch der DFL Deutsche Fußball Liga als Zusammenschluss der Clubs der Bundesliga und 2. Bundesliga ist es wichtig, die Aktion zu unterstützen. Während der Spielbetrieb in beiden Ligen derzeit ausgesetzt ist, bringen dies zahlreiche Profis durch Video-Botschaften zum Ausdruck. Die Videos werden auf den Social-Media-Kanälen der Bundesliga sowie der jeweiligen Clubs veröffentlicht. Auch Gerrit Holtmann vom SC Paderborn macht mit. Keine Frage: #WirBleibenZuhause

>>> Alle Informationen zur Aktion #WirBleibenZuhause