Bundesliga

Hakan Calhanoglu: "Wir wollen angreifen"

Leverkusen - Vor den Freistößen von Hakan Calhanoglu ist Borussia Dortmund, der erste Gegner von Bayer 04 Leverkusen in der Rückrunde, gewarnt. Im Februar 2014, damals noch im Trikot des Hamburger SV, traf der türkische Nationalspieler aus 40 Metern gegen Roman Weidenfeller.

"Wir wollen den Rhythmus vorgeben"

Im Interview mit bundesliga.de spricht Calhanoglu über das bevorstehende Duell mit dem BVB, seine Ziele mit Bayer 04 und seine herausragende Schusstechnik.

bundesliga.de: Hakan Calhanoglu, am Samstag steht für Bayer Leverkusen das erste Pflichtspiel 2015 an. Freuen Sie sich, dass es nach gut einem Monat Winterpause wieder um Punkte geht?

Calhanoglu: Auf jeden Fall! Alle haben den Rückrundenstart herbeigesehnt, wir Spieler bestimmt genauso wie die Stadionbesucher und die Fans, die zuhause vorm Fernseher sitzen werden. In der Mannschaft sind alle richtig heiß auf das Duell mit Dortmund.

"Als Schütze musst du etwas beweisen"

bundesliga.de: Ist Borussia Dortmund nach der schlechten Hinrunde ein dankbarer Auftaktgegner?

Calhanoglu: Dortmund ist sehr stark, das haben sie oft genug bewiesen. Auch wenn die Mannschaft jetzt ganz unten steht, ist sie ein Top-Team. Im Fußball kann viel schiefgehen, deswegen steht Dortmund dieses Jahr leider so schlecht da. In Leverkusen wird die Mannschaft aber einiges gutmachen wollen, darauf müssen wir vorbereitet sein.

bundesliga.de: Erwarten Sie, dass Dortmund an seiner offensiven Spielweise festhalten wird?

Calhanoglu: Was der Trainer vorgibt, weiß ich nicht. Ich kann mir schon vorstellen, dass Dortmund ein paar neue Varianten versuchen wird. Wir sollten aber vor allem auf uns selbst schauen und unser Spiel durchziehen.

bundesliga.de: Mit welcher Marschroute gehen Sie in die Partie?

Calhanoglu: Wir wollen angreifen und den Rhythmus vorgeben, das entspricht unserem Anspruch und unserem System. Der Trainer hat uns auf diese Spielweise eingeschworen und wir ziehen sie voll durch. Daran werden wir in der Rückrunde nichts ändern.