"Wenn du am 11. Spieltag Letzter bist, schläfst du nicht mehr so ruhig", sagt Armin Veh vor dem wichtigen Heimspiel gegen den FC Augsburg - © dfl
"Wenn du am 11. Spieltag Letzter bist, schläfst du nicht mehr so ruhig", sagt Armin Veh vor dem wichtigen Heimspiel gegen den FC Augsburg - © dfl
Bundesliga

Veh: "Wir haben noch keine Untergangsstimmung"

Stuttgart - Am Sonntag kommt es für den Stuttgarter Trainer Armin Veh zum reizvollen Aufeinandertreffen mit seinem Heimatverein. Beim FC Augsburg fing er als Fünfjähriger an, war dort später Profi und Trainer.

"Wir könnten auch Neunter sein"

Das alles muss der Coach des VfB Stuttgart auf Seite schieben, schließlich braucht sein Team als aktuelles Schlusslicht der Tabelle die Punkte dringender denn je. Vor dem Spiel äußerte sich Armin Veh auf der Pressekonferenz.

Frage: Herr Veh, Sie litten diese Woche unter einem grippalen Infekt. Wie geht es Ihnen?

Armin Veh: Besser. Als Trainer kann man in einer solchen Situation nicht länger das Bett hüten.