Zuzenhausen - Während Daniel Williams die TSG 1899 Hoffenheim verlassen und nach England wechseln wird, hat Tobias Strobl seinen Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2016 verlängert.

In seiner ersten Saison machte Strobl in der U23 auf sich aufmerksam, kam in der Rückrunde 2011/2012 zu seinem Bundesliga-Debüt für Hoffenheim und war zuletzt für ein Jahr an den 1. FC Köln ausgeliehen. Für Köln erzielte der defensive Mittelfeldspieler in 21 Spielen einen Treffer.

Williams auf die Insel



Daniel Williams wechselt unterdessen nach England zum dortigen Zweitligisten Reading Football Club. Der Kontrakt des 25-Jährigen bei der TSG war ursprünglich bis 2014 datiert. Über die Ablösemodalitäten haben die beteiligten Vereine Stillschweigen vereinbart.

Der gebürtige Karlsruher war zur Saison 2011/12 vom SC Freiburg in den Kraichgau gewechselt und bestritt 45 Bundesligaspiele im Trikot der TSG.