Werder Bremen muss beim Bundesliga-Spiel am gegen Eintracht Frankfurt weiterhin auf Tim Wiese und Petri Pasanen verzichten.

Beide verletzten sich am Dienstagabend beim Training vor dem Champions-League-Spiel auf Zypern, fehlten beim Abschlusstraining der Werder-Profis am Freitagnachmittag und stehen auch morgen noch nicht wieder zur Verfügung.

Auch Sanogo fällt aus

Während sich Nationaltorwart Tim Wiese mit Adduktorenproblemen herumschlägt, laboriert Pasanen an einer Muskelverletzung. "Petri wird noch nicht spielen können und bei Tim war eine Rückkehr für Samstag gar nicht geplant", so Thomas Schaaf.

Neben den beiden fehlte am auf Zypern auch Boubacar Sanogo. Und der Stürmer von der Elfenbeinküste wird den "Grün-Weißen" noch länger fehlen. "Boubacar ist heute an den Mandeln operiert worden. Es hat alles gut geklappt, aber er wird dennoch bis zur Winterpause ausfallen", bestätigte der Cheftrainer.

Sebastian Boenisch stand hingegen nach seiner Muskelverletzung am Mittwoch schon wieder im Aufgebot der Grün-Weißen und wird auch gegen Frankfurt zum Werder-Kader gehören.

Den vollständigen Artikel finden Sie auf der Webseite von Werder Bremen.