Markus Schuler und Markus Bollmann, die am Sonntag in Hamburg wegen schlechter Blutwerte pausieren mussten, sind inzwischen wieder ins Training eingestiegen. Auch Daniel Halfar kann voraussichtlich ab morgen wieder die Einheiten absolvieren.

Größere Sorgen bereiten hingegen Jonas Kamper und Artur Wichniarek. Kamper klagt über Rückenprobleme, hofft aber, im Laufe der Woche wieder am Training teilnehmen zu können. Weniger optimistisch lautet die Prognose für Wichniarek, der an einer Leistenzerrung laboriert und schlimmstenfalls sogar das Spiel gegen den VfL Bochum am kommenden Samstag verpassen wird.

Fraglich ist weiterhin der Einsatz von Rüdiger Kauf. Der Kapitän stand bereits in Hamburg aufgrund eines Außenbandrisses im Knöchel nicht zur Verfügung und kann am Wochenende womöglich noch nicht wieder ins Geschehen eingreifen.