Bastian Reinhardt vom Hamburger SV hat sich am Freitag (30. Januar) beim 1:0 (1:0)-Erfolg gegen Bayern München den rechten Mittelfuß gebrochen.

Dies ergab eine Röntgenuntersuchung nach der Partie. Reinhardt wurde in der Partie in der 64. Minute ausgewechselt.

Voraussichtlich drei Monate Pause

"Bastian wird voraussichtlich drei Monate ausfallen", so HSV-Mannschaftsarzt Dr. Oliver Dierk. Am Montag (2. Februar) entscheidet sich, ob der Innenverteidiger operiert wird.


Hinhören! Die Reaktionen zum Spiel HSV – FC Bayern!