Das Mannschaftstraining der Werder-Profis wird am Donnerstagnachmittag (10. Juli) entfallen.

Das gab Bremens Cheftrainer Thomas Schaaf am Vormittag bekannt. Nach einer arbeitsreichen Trainingswoche belohnt der Trainerstab die Mannschaft mit einem freien Nachmittag, bevor sie am Freitagvormittag wieder um 10 Uhr trainiert und wenige Stunden später die Reise zum ersten Testspiel nach Ottersberg (Anstoß 19 Uhr) antreten wird.

"Kurzfristige Änderungen können immer wieder vorkommen"

Werder Bremen bittet alle interessierten Beobachter um Verständnis, dass gerade in den Wochen vor dem Saisonstart die optimale Vorbereitung der Mannschaft im Vordergrund steht.

Mediendirektor Tino Polster sagte dazu: "Mit der Veröffentlichung der Trainingstermine wollen wir unseren Fans einen Service bieten. Da diese Termine aber in der Regel eine Woche im Voraus erstellt werden, können kurzfristige Änderungen durch den Trainerstab immer wieder vorkommen."